Unbekannte Unterdruckdose

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig. Hier findet ihr Beiträge zu MGA, MGB und Co.

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez, Xpower, Krukkuz

Antworten
Frieder
Beiträge: 50
Registriert: 2. Jun 2024, 15:23
Fahrzeug(e): MGB, Borgward isabella Coupé, Goggomobil
Wohnort: Friedland bei Beeskow

Unbekannte Unterdruckdose

#1

Beitrag von Frieder » 24. Jun 2024, 13:06

In meinem MGB findet sich im Motorraum an der Schottwand neben dem Heizungskasten eine Unterdruckdose mit 2
Kabelanschlüssen. Sieht nicht nachgerüstet aus. Wo auch immer ich geguckt habe ich hab das Ding nirgendwo finden
können. Weis einer von Euch was das sein könnte?? Siehe Foto
20240624_123459.jpg
20240624_123442.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
marc-ks
Beiträge: 2397
Registriert: 11. Mär 2013, 10:22
Fahrzeug(e): MGB Bj 65 Pullhandle, Spitfire Mk3 Bj 69
Wohnort: Kassel, Walterschen

Re: Unbekannte Unterdruckdose

#2

Beitrag von marc-ks » 24. Jun 2024, 13:18

Das dürfte der Vacuum Switch für den OD sein. Soll bei Kickdown und eingeschaltetem OD diesen ausschalten. Echte Rarität, aber nicht gan unproblematisch. Such mal im Forum danach, ich hab ihn rausgeschmissen.
Grüße Marc
#2315

Bild

Frieder
Beiträge: 50
Registriert: 2. Jun 2024, 15:23
Fahrzeug(e): MGB, Borgward isabella Coupé, Goggomobil
Wohnort: Friedland bei Beeskow

Re: Unbekannte Unterdruckdose

#3

Beitrag von Frieder » 24. Jun 2024, 13:34

Was ähnliches hatte ich mir schon gedacht, im Schaltplan aus der Zeit findet sich ein Throttle Switch und der liegt
in Reihe zum Overdrive Solenoid. Ich hatte nur nirgends ein Bild gefunden. Danke Marc
Gruß
Frieder

Benutzeravatar
MBGT_ED
Beiträge: 1075
Registriert: 29. Sep 2017, 16:26
Fahrzeug(e): MGB GT MK1 1966
Wohnort: Erding

Re: Unbekannte Unterdruckdose

#4

Beitrag von MBGT_ED » 24. Jun 2024, 19:10

Bei meinem GT, 1966 ist die auch vorhanden, war aber überbrückt als ich das Auto bekommen habe. Grund?
Viele Grüße Klaus

Benutzeravatar
Noddy
Beiträge: 2545
Registriert: 26. Aug 2012, 13:23
Fahrzeug(e): MGB GT Bj. 1979
Wohnort: Schalksmühle im Sauerland

Re: Unbekannte Unterdruckdose

#5

Beitrag von Noddy » 24. Jun 2024, 19:33

MBGT_ED hat geschrieben: 24. Jun 2024, 19:10 Bei meinem GT, 1966 ist die auch vorhanden, war aber überbrückt als ich das Auto bekommen habe. Grund?
Viele Grüße Klaus
Den OD nimmt man vielleicht nicht unbedingt beim gasgeben raus und wer die Schaltung häufig für den besonderen "Kick" nutzt dürfte die Kupplung im OD unnötig verschleißen.

Grüße
Micha
#2303

Benutzeravatar
marc-ks
Beiträge: 2397
Registriert: 11. Mär 2013, 10:22
Fahrzeug(e): MGB Bj 65 Pullhandle, Spitfire Mk3 Bj 69
Wohnort: Kassel, Walterschen

Re: Unbekannte Unterdruckdose

#6

Beitrag von marc-ks » 24. Jun 2024, 23:17

Die OD Kupplung verschleißt nur beim Einschalten, das Problem des Vacuum Switches ist m. E., dass man den Motor theoretisch überdrehen kann. Wenn man am Berg mit 4500 auf der Autobahn beschleunigt und der OD schaltet aus, liegen 5400 Touren an, und es gibt eine Schrecksekunde... Mich hat das gestört, aber wahrscheinlich war das alles nicht mehr so richtig in Ordnung. Der OD ist oftmals zu früh gebrückt worden und dann auch wieder relativ unkontrolliert eingeschaltet. Wird schon Gründe gehabt haben, warum MG das Teil rausgeschmissen hat.
Grüße Marc
#2315

Bild

Antworten