MGB GT 1970 - Probleme Stop&Go-Verkehr

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig. Hier findet ihr Beiträge zu MGA, MGB und Co.

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez, Xpower, Krukkuz

kuepper.remscheid
Beiträge: 864
Registriert: 4. Apr 2010, 22:38
Fahrzeug(e): B, BGT V8, 280 SL, R75/5, R90S, XT500
Wohnort: Remscheid

Re: MGB GT 1970 - Probleme Stop&Go-Verkehr

#31

Beitrag von kuepper.remscheid » 19. Jun 2024, 12:37

Axel Krug hat geschrieben: 19. Jun 2024, 06:17
Noddy hat geschrieben: 18. Jun 2024, 22:11 Und wenn man nur die Tips anzweifelt bestellt man sich dann 3-4 Ohm + Vorwiderstand. :shock:

Grüße
Micha
..war vermutlich die einzige die in weiß verfügbar war :shock: :lol:
Mega ! 😂😂😂😂😂
Genau das habe ich auch gedacht……

Benutzeravatar
Lucchi
Beiträge: 7
Registriert: 16. Jun 2024, 21:03
Fahrzeug(e): MGB 1967, r230 sl500, Ford Mondeo

Re: MGB GT 1970 - Probleme Stop&Go-Verkehr

#32

Beitrag von Lucchi » 27. Jun 2024, 12:40

Hallo Forumsmitglieder
Probleme sind da um erkannt zu werden.
Mg läuft wieder wie ne Eins.
Gruss Marco

major_healey
Beiträge: 451
Registriert: 12. Nov 2010, 23:48
Fahrzeug(e): AH Sprite Mk IV 1970
Wohnort: Stolberg

Re: MGB GT 1970 - Probleme Stop&Go-Verkehr

#33

Beitrag von major_healey » 27. Jun 2024, 16:46

Lucchi hat geschrieben: 27. Jun 2024, 12:40 Probleme sind da um erkannt zu werden.
Mg läuft wieder wie ne Eins.
Und warum? Was war der Fehler bzw. die Ursache?
Beste Grüße!
Stolli

Benutzeravatar
Lucchi
Beiträge: 7
Registriert: 16. Jun 2024, 21:03
Fahrzeug(e): MGB 1967, r230 sl500, Ford Mondeo

Re: MGB GT 1970 - Probleme Stop&Go-Verkehr

#34

Beitrag von Lucchi » 27. Jun 2024, 21:24

Hoi Stolli
Ich sage mal so: Einige Unterbrecher und Kondensatoren warens definitiv nicht.
Warum ich mich hier angemeldet habe: Ich dachte , jemand der der Sache auf den Grund gehen will so wie ich, den findest du hier.
Walti wäre so einer gewesen. Leider hat der sich verzogen und niemand hat mir seine Adreße bekannt gegeben. So liebe Forumsmitglieder, das ist Sache. Nett sieht anders aus.
Tschüss
Zuletzt geändert von Lucchi am 27. Jun 2024, 21:25, insgesamt 1-mal geändert.

Axel Krug
Beiträge: 1371
Registriert: 18. Sep 2000, 01:01
Fahrzeug(e): MGB GT V8 '75 + TVR400SE '91
Wohnort: 34587 Felsberg

Re: MGB GT 1970 - Probleme Stop&Go-Verkehr

#35

Beitrag von Axel Krug » 28. Jun 2024, 06:33

Tja Marco.... es wäre schon mal deutlich einfacher geworden wenn du in den sichtbaren Kontaktdaten wenigstens deinen Wohnort angegeben hättest. Es hätte sich ganz sicher jemand in deiner Näher gefunden der mal eben den Kopf mit unter die Haube vom B steckt. Aber wie du schon schreibst....nett sieht anders aus ;-)
MGDC #581

Antworten