Reifenmontage auf Drahtspeichenfelgen in Berlin

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig.

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez

Antworten
Benutzeravatar
MikeGT
Beiträge: 57
Registriert: 22. Feb 2021, 16:24
Fahrzeug(e): MGB GT, Norton Commando

Reifenmontage auf Drahtspeichenfelgen in Berlin

#1

Beitrag von MikeGT » 18. Feb 2024, 13:38

Moin,

es ist zum aus der Haut fahren, ich habe gestern mit mehreren Reifenhändlern telefoniert, ob die mir neue Reifen aufziehen können und bekam jedesmal die Antwort aufziehen ja, auswuchten nein, weil man nicht die passenden Adapter dafür hätte. Drei meinten sogar sie hätten nicht einmal mehr die Möglichkeit die Adapter zu nutzen, die bei 'L' im Angebot sind, weil die Maschinen heute ganz anders gebaut sind.

Hat eventuell jemand eine Adresse für mich?
Vielen Dank & Gruß
Mike

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 3069
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Reifenmontage auf Drahtspeichenfelgen in Berlin

#2

Beitrag von andreas.clausbruch » 18. Feb 2024, 14:52

Hallo Mike,
einen -direkten- Rat habe ich nicht, aber: versuch es einmal bei einer alteingesessenen Peugeot u/o Citroen Werkstätte. Die können helfen :-)
Gutes Gelingen & octagonale Grüsse

Benutzeravatar
Günter Paul
Beiträge: 4075
Registriert: 14. Sep 2007, 16:53
Fahrzeug(e): MGB MKII

Re: Reifenmontage auf Drahtspeichenfelgen in Berlin

#3

Beitrag von Günter Paul » 18. Feb 2024, 15:01

MikeGT hat geschrieben: 18. Feb 2024, 13:38 Moin,

es ist zum aus der Haut fahren, ich habe gestern mit mehreren Reifenhändlern telefoniert, ob die mir neue Reifen aufziehen können und bekam jedesmal die Antwort aufziehen ja, auswuchten nein, weil man nicht die passenden Adapter dafür hätte. Drei meinten sogar sie hätten nicht einmal mehr die Möglichkeit die Adapter zu nutzen, die bei 'L' im Angebot sind, weil die Maschinen heute ganz anders gebaut sind.

Hat eventuell jemand eine Adresse für mich?
Vielen Dank & Gruß
Mike
Hallo Mike...
Ist telefonisch ganz sicher ein Problem, war bei mir auch so vor wenigen Monaten.
Reifen Stiebling gibt es wohl nicht in Berlin, die haben es gemacht, allerdings ebenso, wie eine andere Reifenfirma erst, nachdem ich dort einen Reifen vorgeführt hatte.
Der "Oberwuchter" sagte bei Stiebling sofort machen wir, kein Problem, der andere Betrieb hat den Reifen zur Probe auf ein nagelneues Wuchtgerät gespannt und dann gesagt, alles klar, machen wir, wie gesagt, nagelneu.
Vielleicht kommst du damit besser klar...viel Erfolg und schreib bitte mal, wie zufrieden du mit dem Rundlauf bist.
Gruß
Günter
MGB MK II
Erstzulassung England : 29.01.1971 Mr.T.T.MACAN
Erstzulassung : Bonn 15.07.1971
Botschaftssekretär(Brit.Botschaft)Mr.T.T.MACAN
Kennz. 0-545

Wesley2018
Beiträge: 193
Registriert: 11. Jul 2020, 17:17
Fahrzeug(e): MGB GT V8 MGB V8 Sebering MGC Roadster
Wohnort: Erftstadt

Re: Reifenmontage auf Drahtspeichenfelgen in Berlin

#4

Beitrag von Wesley2018 » 18. Feb 2024, 19:04

Hallo,
ich habe letztes Jahr neue 185 er auf meinen C Roadster bekommen,war bei uns auf dem"Dorf" kein Problem.

Gruß
Rolf

Benutzeravatar
Wankenob
Beiträge: 19
Registriert: 9. Jul 2023, 15:45
Fahrzeug(e): MGB GT 1973

Re: Reifenmontage auf Drahtspeichenfelgen in Berlin

#5

Beitrag von Wankenob » 18. Feb 2024, 19:23

Hallo Mike,

frage dich einfach mal im Meilenwerk in Berlin nach. Dort gibt es doch auch diverse Oldtimerwerkstätten und die sollten sich mit so etwas auskennen, bzw. den entsprechenden Kontakt herstellen können.

Viele Grüße aus Hamburg
Tobias

Benutzeravatar
MikeGT
Beiträge: 57
Registriert: 22. Feb 2021, 16:24
Fahrzeug(e): MGB GT, Norton Commando

Re: Reifenmontage auf Drahtspeichenfelgen in Berlin

#6

Beitrag von MikeGT » 18. Feb 2024, 20:01

Hi Leute,
vielen Dank. Ich schau mal was ich daraus machen kann.
@Rolf: Hat halt auch Vorteile auf dem Dorf zu leben ;)
Schönen Abend & Gruß
Mike

P.S. Wenn sich noch ein Berliner findet, der nen konkreten Vorschlag hat, würde ich mich freuen. Kann doch nicht sein, dass in der Hauptstadt keiner auf Drahtspeichen unterwegs ist...

Benutzeravatar
MikeGT
Beiträge: 57
Registriert: 22. Feb 2021, 16:24
Fahrzeug(e): MGB GT, Norton Commando

Re: Reifenmontage auf Drahtspeichenfelgen in Berlin

#7

Beitrag von MikeGT » 18. Feb 2024, 22:01

Wankenob hat geschrieben: 18. Feb 2024, 19:23 Hallo Mike,

frage dich einfach mal im Meilenwerk in Berlin nach. Dort gibt es doch auch diverse Oldtimerwerkstätten und die sollten sich mit so etwas auskennen, bzw. den entsprechenden Kontakt herstellen können.

Viele Grüße aus Hamburg
Tobias
Danke mein Lieber, hatte heute schon mal geschaut wer da mit Jaguar E-Type dealt, die werde ich morgen anrufen...
Greetz
Mike

Benutzeravatar
Xpower
Beiträge: 1511
Registriert: 10. Nov 2008, 21:27
Fahrzeug(e): MG ZR - MGF - MG5
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Reifenmontage auf Drahtspeichenfelgen in Berlin

#8

Beitrag von Xpower » 19. Feb 2024, 00:20

MikeGT hat geschrieben: 18. Feb 2024, 20:01 Kann doch nicht sein, dass in der Hauptstadt keiner auf Drahtspeichen unterwegs ist...
sind in der Hauptstadt viele, allerdings nur als Zweirad mit Pedalen.

kannst ja mal im Netz suchen ob es noch "Auto Reifen Leidig" gibt,
die haben sich mal mit Oldtimerreifen und Co beschäftigt.
Bild

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 3069
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Reifenmontage auf Drahtspeichenfelgen in Berlin

#9

Beitrag von andreas.clausbruch » 19. Feb 2024, 09:50

Hallo Mike,
vor vielen Jahren, als mein B noch Speichen hatte, war er bei der Firma Gross (eigentlich Jaguar Spezialist) in der Classic Remise Berlin u.a. zum Wuchten. Gute Arbeit - preislich nicht ohne
Octagonale Grüße Andreas

Benutzeravatar
pfl
Beiträge: 56
Registriert: 19. Okt 2022, 14:14
Fahrzeug(e): Pulldoorhandle MGB 1962 , MGB GT 1967
Wohnort: München

Re: Reifenmontage auf Drahtspeichenfelgen in Berlin

#10

Beitrag von pfl » 19. Feb 2024, 11:04

Hallo Mike

mit dem Konussen kann es Probleme geben wenn diese aus Kunstoff gefertigt sind. Dann akzeptieren viele Wuchter die nicht aus Angst dass die die Lasten nicht halten. Metall Konusse müssen eigentlich auf alle gängigen Wuchtmaschinen gehen. Ich habe die von Haweka - nie Probleme gehabt.

Bevor ich die gekauft habe habe ich die Felgen einfach zwischen 2 Innen Koni spannen lassen die jeder Reifenbetrieb hat. Ist nicht ganz so genau (eigentlich muss innen ein Innenkonus und aussen der spezielle Aussenkonus sein). Wichtig ist: Innen muss IMMER der Konus verwendet werden da die Innenseite der Felgen keine Planfläche hat und daher auf keinen Fall waagrecht aufliegt. Ohne Konus gibt es hier keinen vernüftigen Rundlauf.
Zwingend den Montierer darauf hinweisen - auch wenn er Deinen Spannsatz verwendet. Die meisten würden aus Gewohnheit innen einfach ohne Konus auf den Teller spannen. Dann hilft auch der ganze Spannsatz nichts.

Aussen kann man zur Not auch mit einem Innenkonus spannen. Ist nicht perfekt aber für den MAX Speed des MGB ausreichend genau.

Viel Erfolg!
Peter
MGB Pulldoorhandle 1962 GHN3L1029
MGB GT 1967 GHD3L129026
#637

major_healey
Beiträge: 442
Registriert: 12. Nov 2010, 23:48
Fahrzeug(e): AH Sprite Mk IV 1970
Wohnort: Stolberg

Re: Reifenmontage auf Drahtspeichenfelgen in Berlin

#11

Beitrag von major_healey » 19. Feb 2024, 16:52

Hallo Mike,
hast du schon darüber nachgedacht, die Räder montiert wuchten zu lassen (also Räder am Fahrzeug)?
Beste Grüße!
Stolli

Benutzeravatar
MikeGT
Beiträge: 57
Registriert: 22. Feb 2021, 16:24
Fahrzeug(e): MGB GT, Norton Commando

Re: Reifenmontage auf Drahtspeichenfelgen in Berlin

#12

Beitrag von MikeGT » 19. Feb 2024, 17:18

major_healey hat geschrieben: 19. Feb 2024, 16:52 Hallo Mike,
hast du schon darüber nachgedacht, die Räder montiert wuchten zu lassen (also Räder am Fahrzeug)?
erwischt, ich wusste gar nicht, dass das geht und noch weniger wer das machen kann... klingt für mich nach alter Schule und da habe ich meine Zweifel...

Und auch an alle Anderen, die noch so fleißig geantwortet haben. Vielen Dank, ich sag dann bei Gelegenheit Bescheid, was zum Erfolg geführt hat.
Gruß
Mike

Benutzeravatar
marc-ks
Beiträge: 2303
Registriert: 11. Mär 2013, 10:22
Fahrzeug(e): MGB Bj 65 Pullhandle, Spitfire Mk3 Bj 69
Wohnort: Kassel, Walterschen

Re: Reifenmontage auf Drahtspeichenfelgen in Berlin

#13

Beitrag von marc-ks » 19. Feb 2024, 18:53

Um Räder am Fahrzeug feinzuwuchten, müssen die Räder vorher stationär gewuchtet sein. Nachteil, die Räder können nur noch in dieser Position montiert werden und außerdem dient es dazu Unwuchten der Radaufhängung/Rad Kombination auszugleichen und erfolgt nur in einer Ebene. Der Tipp mit 2 Konen ist schon ok, das Ergebnis ist zufriedenstellend.
Grüße Marc
#2315

Bild

Antworten