Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

Der Name sagt eigentlich fast schon alles - der lockere Plausch rund um das Thema MG und andere britische Fahrzeuge ist hier die Hauptsache.

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez

Stefan_1983
Beiträge: 1
Registriert: 24. Jan 2024, 07:44
Fahrzeug(e): MG HS Luxury FL

Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

#1

Beitrag von Stefan_1983 » 24. Jan 2024, 07:52

Hallo zusammen,

Ich möchte mir demnächst einen neuen MG HS 1.5 T-GDI kaufen.

Ich fahre 2 pro Woche 130 Km auf Arbeit (Tempomat 130Km/h).

Ich hab etwas Sorge wegen dem Verbrauch, ist ja ein Benziner.

Bisher bin ich nur Diesel gefahren und hab da keinerlei Erfahrungen wieviel man da verbrauchen könnte.

Hat da jemand Erfahrungen?

Vielen Dank im voraus :)

Benutzeravatar
DieterB
Beiträge: 222
Registriert: 11. Mai 2014, 18:35
Fahrzeug(e): WerksMGB GT V8, Midget, Lotus Elan +2, M
Wohnort: 30900 Wedemark

Re: Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

#2

Beitrag von DieterB » 24. Jan 2024, 12:26

Moin Stephan,
da bist Du hier wohl im falschen Forum gelandet. Hier geht es um "echte" MG.

Grüße
Dieter

Axel Krug
Beiträge: 1325
Registriert: 18. Sep 2000, 01:01
Fahrzeug(e): MGB GT V8 '75 + TVR400SE '91
Wohnort: 34587 Felsberg

Re: Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

#3

Beitrag von Axel Krug » 24. Jan 2024, 12:51


Benutzeravatar
Xpower
Beiträge: 1510
Registriert: 10. Nov 2008, 21:27
Fahrzeug(e): MG ZR - MGF - MG5
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

#4

Beitrag von Xpower » 24. Jan 2024, 13:03

Hallo Stefan

zum HS kann ich dir leider nicht viel sagen, beim EHS, sprich den Plugin Hybrid waren von den 1,8L die angegeben waren nicht viel übrig, Auf der Autobahn waren es mit vollem Akku 3,7L auf 100km.
Ohne die 50-60km mit dem Akku würde ich daher den Wert mal verdoppeln und so solltest mit 7-7,5L hinkommen.

Gruß Peter
Bild

Benutzeravatar
Xpower
Beiträge: 1510
Registriert: 10. Nov 2008, 21:27
Fahrzeug(e): MG ZR - MGF - MG5
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

#5

Beitrag von Xpower » 24. Jan 2024, 13:06

DieterB hat geschrieben: 24. Jan 2024, 12:26 Moin Stephan,
da bist Du hier wohl im falschen Forum gelandet. Hier geht es um "echte" MG.

Grüße
Dieter
Hallo Dieter

wenn du nichts dazu beitragen kannst, lass bitte einfach solche Kommentare.
Wie du in der Forenübersicht sehen kannst, gibt es für genau diese neuen Modelle auch Gruppen,
somit sollte klar sein, das das Forum für alle Typen der Marke MG offen ist.

Besten Dank
Peter
Bild

Jörn
Beiträge: 1566
Registriert: 9. Mai 2000, 01:01
Fahrzeug(e): MGB Pullhandle 1964; MGC GT 1969
Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Re: Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

#6

Beitrag von Jörn » 24. Jan 2024, 13:16

Guggst Du hier:
https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 80263.html


Stefan_1983 hat geschrieben: 24. Jan 2024, 07:52 Hallo zusammen,

Ich möchte mir demnächst einen neuen MG HS 1.5 T-GDI kaufen.

Ich fahre 2 pro Woche 130 Km auf Arbeit (Tempomat 130Km/h).

Ich hab etwas Sorge wegen dem Verbrauch, ist ja ein Benziner.

Bisher bin ich nur Diesel gefahren und hab da keinerlei Erfahrungen wieviel man da verbrauchen könnte.

Hat da jemand Erfahrungen?

Vielen Dank im voraus :)

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 3053
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

#7

Beitrag von andreas.clausbruch » 24. Jan 2024, 14:40

Hallo Peter,
ich schätze Dieter als kompetenten und immer hilfsbereiten Ratgeber hier im forum, da steht ihm m.E. durchaus zu seine Meinung zu äussern. In der Sache stimme ich ihm natürlich auch bei.
Vielleicht kannst Du uns 'mal eine Angabe dahingehend machen, wie viele dieser 'neuen Gruppen' Teilnehmer Mitglieder im Club sind und Beiträge bezahlen. Danke
Octagonale Grüße Andreas

Benutzeravatar
Xpower
Beiträge: 1510
Registriert: 10. Nov 2008, 21:27
Fahrzeug(e): MG ZR - MGF - MG5
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

#8

Beitrag von Xpower » 24. Jan 2024, 21:59

andreas.clausbruch hat geschrieben: 24. Jan 2024, 14:40 Hallo Peter,
ich schätze Dieter als kompetenten und immer hilfsbereiten Ratgeber hier im forum, da steht ihm m.E. durchaus zu seine Meinung zu äussern. In der Sache stimme ich ihm natürlich auch bei.
Vielleicht kannst Du uns 'mal eine Angabe dahingehend machen, wie viele dieser 'neuen Gruppen' Teilnehmer Mitglieder im Club sind und Beiträge bezahlen. Danke
Octagonale Grüße Andreas
Hallo Andreas
Wenn sich einfach jeder auf die Modelle beschränkt, die für ihn interessant sind, ist allen geholfen. Mit solchen Kommentaren werden wir sicher keine Fahrer aktueller MG Modelle gewinnen, für unseren Club. Und falls du es noch nicht mitbekommen hast, ich gehöre unteranderem zu der Gruppe die im Alltag einen modernen MG bewegt.

Gruß Peter
Bild

Benutzeravatar
DePee546
Beiträge: 1310
Registriert: 13. Aug 2020, 20:47
Fahrzeug(e): MGB

Re: Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

#9

Beitrag von DePee546 » 25. Jan 2024, 06:00

Man sollte aber schon bei Fakten bleiben.
Screenshot_20240125_055825.jpg
Das heutige Label hat NICHTS mit der Marke MG und Morris Garages zu tun.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Darius.
_._._._._._._._._._._._._._._._._._.
Meine Beiträge wurden zuletzt nur noch vorzensiert veröffentlicht.

Dieses Forum erlaubt keine freie Meinungsäußerung mehr.

Deutschland, 2024.

Benutzeravatar
JuanLopez
Site Admin
Beiträge: 672
Registriert: 12. Mai 2016, 19:36
Fahrzeug(e): MG ZT-T 190, MG B, MG C GT
Wohnort: Karlsbad
Kontaktdaten:

Re: Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

#10

Beitrag von JuanLopez » 25. Jan 2024, 08:46

Hallo Leute,

wir als MGDC sollten nicht den gleichen Fehler machen wie damals der andere Club der keine modernen B aufnehmen wollte.
Nur weil hier einige gegen Strom sind, sollten wir nicht hier die Tür zu machen.

Und zur Frage der Mitgliederzahl: Ja, es gibt schon ein paar. Weniger als von mir gehofft, aber es gibt sie. Und diese Fahrer der neuen MG sind vielleicht irgendwann der Käufer deines alten MG. Auch dieser Markt muss bedacht werden.

Ich selber habe mal vor Jahren gefragt, ob hier im Forum Midget Fahrer willkommen sind. Weil diese hier auch immer belächelt werden und es ja auch noch ein Spridget-Register gibt. Ohne uns nicht "B"-Fahrer wäre die MG-Welt um einiges grauer.
Gruß aus dem Nordschwarzwald
Juan #2476

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. - Mark Twain
Habe keine Angst etwas Neues anzufangen. Denke immer daran: Amateure haben die Arche gebaut und Profis die Titanic.

Benutzeravatar
oport
Beiträge: 551
Registriert: 16. Aug 2007, 09:24
Fahrzeug(e): Porsche 924s, ...
Wohnort: Paderborn

Re: Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

#11

Beitrag von oport » 25. Jan 2024, 08:53

Ich dachte eigentlich auch, dass wir dieses "du gehörst nicht zu uns, weil Du den falschen MG hast" Verhalten hinter uns gelassen hätten. Toleranz wäre da schon ganz gut und tut auch niemandem wirklich weh.....
CU OLAF
#1845

Benutzeravatar
DePee546
Beiträge: 1310
Registriert: 13. Aug 2020, 20:47
Fahrzeug(e): MGB

Re: Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

#12

Beitrag von DePee546 » 25. Jan 2024, 11:33

JuanLopez hat geschrieben: 25. Jan 2024, 08:46 .... wie damals der andere Club der keine modernen B aufnehmen wollte.

Ohne uns nicht "B"-Fahrer wäre die MG-Welt um einiges grauer.
Herr 1. Vorsitzender des anscheinend "besseren" Clubs, hier werden aber Birnen mit Bananen verglichen.
Midget, A/B/C: Alles von einer Mutter !!

Siehe oben: China-"MG" und Abingdon liegen nicht nur geographisch um Kontinente auseinander.

So kann man sich auch die Argumentation leicht machen und den MGCC madig machen.

Der MGCC war es jedenfalls
nicht, der MG United vor 20 Jahren verhindert/abgemeuchelt hat.
Darius.
_._._._._._._._._._._._._._._._._._.
Meine Beiträge wurden zuletzt nur noch vorzensiert veröffentlicht.

Dieses Forum erlaubt keine freie Meinungsäußerung mehr.

Deutschland, 2024.

Benutzeravatar
Glacier-Express
Beiträge: 414
Registriert: 26. Sep 2011, 10:19
Fahrzeug(e): MGB GT Bj. 1/76 LHD, schweizer Ausf.
Wohnort: 79194 Gundelfingen

Re: Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

#13

Beitrag von Glacier-Express » 25. Jan 2024, 12:51

oport hat geschrieben: 25. Jan 2024, 08:53 "du gehörst nicht zu uns, weil Du den falschen MG hast"
Geht es da nicht eher um "du gehörst nicht zu uns, weil Du gar keinen MG fährst?"
Denn was macht ein aktuelles China-Produkt mit Oktogon bitte zu einem MG, wie ihn unser Club vertritt?
Bitte ein einziges Argument (außer dem Markenzeichen).
Happy Motoring!

Christian

--------------------------------------
MGB GT Bj. 1/76, Ausführung Schweiz
MGDC-Mitglied #2459 (Austritt zum 1.1.25 erklärt und bestätigt)

Axel Krug
Beiträge: 1325
Registriert: 18. Sep 2000, 01:01
Fahrzeug(e): MGB GT V8 '75 + TVR400SE '91
Wohnort: 34587 Felsberg

Re: Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

#14

Beitrag von Axel Krug » 25. Jan 2024, 12:54

Glacier-Express hat geschrieben: 25. Jan 2024, 12:51
oport hat geschrieben: 25. Jan 2024, 08:53 "du gehörst nicht zu uns, weil Du den falschen MG hast"
Geht es da nicht eher um "du gehörst nicht zu uns, weil Du gar keinen MG fährst?"
Denn was macht ein aktuelles China-Produkt mit Oktogon bitte zu einem MG, wie ihn unser Club vertritt?
Bitte ein einziges Argument (außer dem Markenzeichen).
du hast es schon genannt, das Markenzeichen. Wieso freut ihr euch nicht einfach das es weiterlebt statt da ständig drauf rum zu hacken?

Benutzeravatar
Glacier-Express
Beiträge: 414
Registriert: 26. Sep 2011, 10:19
Fahrzeug(e): MGB GT Bj. 1/76 LHD, schweizer Ausf.
Wohnort: 79194 Gundelfingen

Re: Zukünftiger MG-Fahrer und viele Fragen

#15

Beitrag von Glacier-Express » 25. Jan 2024, 12:55

Zum Verständnis: Es geht um dieses Auto:
Bild1.jpg
Was lebt da weiter?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Happy Motoring!

Christian

--------------------------------------
MGB GT Bj. 1/76, Ausführung Schweiz
MGDC-Mitglied #2459 (Austritt zum 1.1.25 erklärt und bestätigt)

Gesperrt