123 Ignition

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig.

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez

Mikew
Beiträge: 48
Registriert: 23. Apr 2019, 21:31
Fahrzeug(e): MGB

123 Ignition

#1

Beitrag von Mikew » 27. Dez 2023, 19:51

Hallo,
ich hoffe das ich diesen Winter endlich den Umbau auf 2fach Vergaser schaffe.
Passt bei der Spezifikation eine der 16 Kurven der 123 Ignition?
MGB US,
BJ: 1976
Motornummer:
18V847 E-H211060

Zündverteiler:
41814A 45DM4

Gruß
Michael

Benutzeravatar
Krukkuz
Beiträge: 55
Registriert: 4. Dez 2022, 23:33
Fahrzeug(e): MGA
Wohnort: Schliersee
Kontaktdaten:

Re: 123 Ignition

#2

Beitrag von Krukkuz » 27. Dez 2023, 21:18

Hallo Mikew,

ich habe aus der Anleitung von 123 Ignition die Typenübersicht kopiert.
All diese MG-Modelle werden unterstützt (siehe Bild).

Viele Grüße
Armin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
„Das Auto ist jetzt vollkommen. Es bedarf keiner Verbesserung mehr.“ Zitat aus der Allgemeine Automobil Zeitung von 1921

Benutzeravatar
marc-ks
Beiträge: 2299
Registriert: 11. Mär 2013, 10:22
Fahrzeug(e): MGB Bj 65 Pullhandle, Spitfire Mk3 Bj 69
Wohnort: Kassel, Walterschen

Re: 123 Ignition

#3

Beitrag von marc-ks » 27. Dez 2023, 22:12

Den 18V847 gab es eigentlich nie mit Einfachvergaser, zumindest lt. Clausager.
Grüße Marc
#2315

Bild

Mikew
Beiträge: 48
Registriert: 23. Apr 2019, 21:31
Fahrzeug(e): MGB

Re: 123 Ignition

#4

Beitrag von Mikew » 27. Dez 2023, 22:38

In den späten US- Versionen wurden lt. Clausager auch Motoren vom Marina verbaut.
Deshalb das E :einfach Vergaser, H: High Compression.
Ist halt eine seltene Combi
Gruß
Michael

Benutzeravatar
marc-ks
Beiträge: 2299
Registriert: 11. Mär 2013, 10:22
Fahrzeug(e): MGB Bj 65 Pullhandle, Spitfire Mk3 Bj 69
Wohnort: Kassel, Walterschen

Re: 123 Ignition

#5

Beitrag von marc-ks » 28. Dez 2023, 00:16

Ich dachte der Präfix für Einfachvergaser ist AE, aber macht Sinn. Müsste mit HIF4 oder HS4 Doppelvergasern und ohne Luftpumpe Europaleistung haben.
Grüße Marc
#2315

Bild

Mikew
Beiträge: 48
Registriert: 23. Apr 2019, 21:31
Fahrzeug(e): MGB

Re: 123 Ignition

#6

Beitrag von Mikew » 28. Dez 2023, 09:08

es werden HIF4 Vergaser verbaut.
Bis auf das Hosenrohr,die konische K&N Luftfilter( wegen BKV) und halt der 123 ist alles für den Umbau vorhanden.
Wenn ich mir die Übersicht der der 123 ansehe,sollte die Kurve A
passen. Bin mir da halt nicht so sicher.

Gruß
Michael

Benutzeravatar
MG Skipper
Beiträge: 131
Registriert: 22. Aug 2020, 14:28
Fahrzeug(e): MGB 1976 RHD
Wohnort: Langenfeld/Rhl.

Re: 123 Ignition

#7

Beitrag von MG Skipper » 28. Dez 2023, 09:38

Hallo Michael,
Ich fahre einen ungetunten 847 F-H mit HIF4 Doppelvergaser und Original Luftfilter mit der Kurve A und bin zufrieden.
Grüße aus dem Rheinland

Dieter

Man gönnt sich ja sonst alles

Benutzeravatar
Günter Paul
Beiträge: 4071
Registriert: 14. Sep 2007, 16:53
Fahrzeug(e): MGB MKII

Re: 123 Ignition

#8

Beitrag von Günter Paul » 28. Dez 2023, 10:00

Hallo zusammen...
Stimmt, auch bei mir die Kurve A...läuft topp !
MGB MK II
Erstzulassung England : 29.01.1971 Mr.T.T.MACAN
Erstzulassung : Bonn 15.07.1971
Botschaftssekretär(Brit.Botschaft)Mr.T.T.MACAN
Kennz. 0-545

Mikew
Beiträge: 48
Registriert: 23. Apr 2019, 21:31
Fahrzeug(e): MGB

Re: 123 Ignition

#9

Beitrag von Mikew » 28. Dez 2023, 11:01

Hallo,
danke für eure Antworten.
123 wird bestellt.
Hat jemand von euch diesen Luftfilter von Moos verbaut?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
marc-ks
Beiträge: 2299
Registriert: 11. Mär 2013, 10:22
Fahrzeug(e): MGB Bj 65 Pullhandle, Spitfire Mk3 Bj 69
Wohnort: Kassel, Walterschen

Re: 123 Ignition

#10

Beitrag von marc-ks » 28. Dez 2023, 11:30

Für das Teil brauchst Du einen sehr toleranten TÜV.
Grüße Marc
#2315

Bild

Benutzeravatar
Krukkuz
Beiträge: 55
Registriert: 4. Dez 2022, 23:33
Fahrzeug(e): MGA
Wohnort: Schliersee
Kontaktdaten:

Re: 123 Ignition

#11

Beitrag von Krukkuz » 28. Dez 2023, 13:34

Hallo,

ich würde dir Kurve A empfehlen. Die sollte passen. Wenn nicht, kannst du umstellen oder du kaufst dir die programmierbare 123 und passt deine Kurven an. Final aber würde ich Kurve A probieren.

Viele Grüße
Armin
„Das Auto ist jetzt vollkommen. Es bedarf keiner Verbesserung mehr.“ Zitat aus der Allgemeine Automobil Zeitung von 1921

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 3053
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: 123 Ignition

#12

Beitrag von andreas.clausbruch » 28. Dez 2023, 14:34

Hallo Michael,
hinsichtlich Kurve A besteht sicherlich Eingkeit. Auch wenn Du nicht danach gefragt hast, 2 Tips:
a) wenn Du die K&N Filter verbaust, ist es sinnvoll etwas fettere Vergasernadeln zu verbauen. Ansonsten stimmt das Benzin/ Luftgemisch nicht. Vergaserseitig unbedingt auch an die 'stub stacks' denken bzw. die serienmässigen Ansautgrichter etwas modifiziert verwenden
b) hast Du an die korrekte Zündspule für die 123 gedacht?
Ich persönlich würde die beiden Änderungen nicht in einem Schritt umsetzen. Erst auf die einwandfreie Funktion der ersten Änderung konzentrieren und erst dann die 2. in Angriff nehmen :-)
Gutes Gelingen und octagonale Grüße Andreas

Benutzeravatar
marc-ks
Beiträge: 2299
Registriert: 11. Mär 2013, 10:22
Fahrzeug(e): MGB Bj 65 Pullhandle, Spitfire Mk3 Bj 69
Wohnort: Kassel, Walterschen

Re: 123 Ignition

#13

Beitrag von marc-ks » 28. Dez 2023, 15:31

Hallo Andreas, bei der Moss Ansaugbrücke kann man keine Stub Stacks verwenden.
Grüße Marc
#2315

Bild

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 3053
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: 123 Ignition

#14

Beitrag von andreas.clausbruch » 28. Dez 2023, 16:05

Hallo Marc,
Michael schrieb doch (auch) von konischen K&N. Klar, da passen stub stacks gut hinein:
L1006560.jpg
Octagonale Grüße Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mikew
Beiträge: 48
Registriert: 23. Apr 2019, 21:31
Fahrzeug(e): MGB

Re: 123 Ignition

#15

Beitrag von Mikew » 28. Dez 2023, 16:16

Hallo Andreas,
das Vergaserpaar habe ich von dir gekauft., wenn ich mich richtig erinnere mit passenden Nadeln für die K&N Filter.
Ist schon ein paar Tage her.

Zündspule ist eine Lucas Gold verbaut.

Werde auch erstmal konische K&N bestellen und hoffen das der Platz ausreicht.
Gibt es eine Bezugsquelle für die
stub stacks ?

Der Luftfilter von Moos ist nur als alternative gedacht,wenn der Platz für die K&N nicht reicht.

Gruß
Michael

Antworten