MGA 1600: Tachowelle - U/km

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig.

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 2358
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: MGA 1600: Tachowelle - U/km

#16

Beitrag von andreas.clausbruch » 2. Okt 2022, 14:11

Hallo Oliver,
für die Überholung kann ich aus eigener Erfahrung sehr empfehlen: Lutz Niederhellmann in Osnabrück
Gutes Gelingen & octragonale Grüße Andreas

ospi
Beiträge: 17
Registriert: 7. Feb 2021, 14:31
Fahrzeug(e): MGA 1600
Wohnort: Rhein/Main

Re: MGA 1600: Tachowelle - U/km

#17

Beitrag von ospi » 2. Okt 2022, 14:32

Danke Dir Andreas,
Ich habe ihn gestern Abend noch an Hr Schulz (CIS ) gesendet , der hat ja auch hier im Forum gutes Feedback bekommen, war am Tel super nett und der Preis scheint auch fair zu sein.
Und dann ist das Ding hoffentlich generalüberholt und top.

Hätte noch eine weitere kleine Herausforderung, mache aber dafür einen separaten Thread auf.

Übrigens: Insgesamt klasse, wie hier im Forum geholfen wird! Ist dann auch nur konsequent wenn man in den Club eintritt. Antrag kommt sehr zeitnah 😉

Gruß an alle
Oliver

kuepper.remscheid
Beiträge: 744
Registriert: 4. Apr 2010, 22:38
Fahrzeug(e): B, BGT V8, 280 SL, R75/5, R90S, XT500
Wohnort: Remscheid

Re: MGA 1600: Tachowelle - U/km

#18

Beitrag von kuepper.remscheid » 2. Okt 2022, 16:23

Na hoffentlich machst du eine bessere Erfahrung als ich :
Herr Schulz hat einen Drehzahlmesser vom Alfa Spider vier mal bekommen.
Nach jeder Beanstandung wurde die Erreichbarkeit schlechter.
Zum letzten mal, funktionierte er dann, aber da war dann der Chromring verbeult…….
Mein Kunde wollte dann aber nicht mehr !
Besten Gruß
Stefan

ospi
Beiträge: 17
Registriert: 7. Feb 2021, 14:31
Fahrzeug(e): MGA 1600
Wohnort: Rhein/Main

Re: MGA 1600: Tachowelle - U/km

#19

Beitrag von ospi » 2. Okt 2022, 18:11

Hm Ok….,
Ich werde berichten…

Benutzeravatar
marc-ks
Beiträge: 1878
Registriert: 11. Mär 2013, 10:22
Fahrzeug(e): MGB Bj 65 Pullhandle, Spitfire Mk3 Bj 69
Wohnort: Kassel, Brühl, Walterschen

Re: MGA 1600: Tachowelle - U/km

#20

Beitrag von marc-ks » 2. Okt 2022, 18:38

Lässt Du denn jetzt auch die Odometer tauschen oder nur den Zeiger gängig machen und ein bisschen aufhübschen? Sehr gute Erfahrungen habe ich mit Richfield.

http://www.speedograph-richfield.com
Grüße Marc
#2315

Bild

ospi
Beiträge: 17
Registriert: 7. Feb 2021, 14:31
Fahrzeug(e): MGA 1600
Wohnort: Rhein/Main

Re: MGA 1600: Tachowelle - U/km

#21

Beitrag von ospi » 2. Okt 2022, 21:51

Naja, im Prinzip sind mir die Zähler egal, aber wenn er eh schon zerlegt wird , dann lieber gleich richtig machen lassen.
Reinigen, defekte/verschlissene Teile erneuern , Gehäuse, Odometer, Nadel justieren, etc..
Was immer notwendig ist.
Bin auch am überlegen, ob ich ihn bei der Gelegenheit auf km umrüsten lasse. Das macht ja preislich auch nicht den Riesenunterschied, da die Übersetzung wahrscheinlich momentan ohnehin nicht stimmt. Muss ich nochmal mit Hr Schulz besprechen.
Ich würde mich ärgern , wenn ich jetzt den „kleinen Service“ mache, um ein paar Euro zu sparen und später das Teil wieder in die Tachoklinik muss 🙂

Die Stoßdämpfer habe ich auch in den USA bei P Caldwell überholen lassen , damit sie hoffentlich dauerhaft dicht bleiben (time will tell) 🫣
Gruß
Oliver

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 2358
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: MGA 1600: Tachowelle - U/km

#22

Beitrag von andreas.clausbruch » 3. Okt 2022, 10:05

Hallo Oliver,
...... bessere Stossdämpfer bekommst Du nirgends. PC ist (und bleibt) die erste Adresse für die, die länger Freude haben wollen :-)
Octagonale Grüße Andreas

Antworten