Bremse quitescht

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig.

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez

Benutzeravatar
Alex88
Beiträge: 43
Registriert: 30. Dez 2018, 17:46
Fahrzeug(e): MGB BJ 76 RHD
Wohnort: 57250 Netphen

Bremse quitescht

#1

Beitrag von Alex88 » 28. Mai 2022, 16:12

Hallo zusammen,

ich habe seit längerem Probleme mit meiner Bremse,
ich werde ein quietschen vorne einfach nicht los,
folgendes habe ich bereits gemacht:

- Beläge vorne ersetzt gegen neue, diese passten sehr schlecht und quietschten immer.(waren zu groß?!)
- Neue Beläge von EBC verbaut (passten pefekt).
- Die EBC Beläge quietschten nicht, wurden jedoch heiß und rochen ziemlich.
- darauf hin beide Sättel vorne überholt.
- Bremse riecht nicht mehr und wird nicht heiß, quietscht jedoch extrem beim Bremsen.
- Bremse wieder auseinander und Beläge leicht mit P120 abgezogen, da verdacht auf verglasung (durch die Hitze)

Bremse quietscht nun leider immer noch beim Bremsen, ich verzweifle so langsam :-(
Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee... Scheiben vielleicht noch tauschen?

Vielen Dank im voraus.

Alex

Benutzeravatar
Norbert Sch
Beiträge: 359
Registriert: 7. Jan 2005, 01:01
Fahrzeug(e): MG-B´71 US Roadster; MG-GT´75
Wohnort: D82057 Icking

Re: Bremse quitescht

#2

Beitrag von Norbert Sch » 28. Mai 2022, 16:28

Hallo Alex,

die gleichen Schwierigkeiten und Lösungsversuche hatte ich vor einigen Jahren auch.
Dann hatte ich letztendlich die Bremsscheiben erneuert, obwohl kein Verschleiss erkennbar war. Scheiben kosten nicht viel. Danach dauerhaft Ruhe vor dem lästigen Quietschen

Gruß Norbert

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 2229
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Bremse quitescht

#3

Beitrag von andreas.clausbruch » 28. Mai 2022, 17:14

Hallo Alex,
das Problem hatte ich auch schon. Ich habe dann extra Metellplatten hinter den Belägen montiert - das Quietschen ist weg. Foto(s) kann ich bei Bedarf einstellen.
Octagonale Grüsse Andreas.

Benutzeravatar
pit01
Beiträge: 45
Registriert: 20. Okt 2013, 17:15
Fahrzeug(e): MGB GT V8
Wohnort: Minden

Re: Bremse quitescht

#4

Beitrag von pit01 » 28. Mai 2022, 17:24

Also, da kann ich auch was zu sagen. Ich hatte alles durch, von Antiquietschpaste, Antiquietschpads, andere Beläge usw. Letztlich auch neue Bremsscheiben und endlich war Ruhe...
Grüße Pit,
Life's too short!

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 2229
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Bremse quitescht

#5

Beitrag von andreas.clausbruch » 28. Mai 2022, 17:35

Hallo,
so sehen die Platten bei meinem GT aus:
P1010026 2.JPG
Octagonale Grüsse Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Alex88
Beiträge: 43
Registriert: 30. Dez 2018, 17:46
Fahrzeug(e): MGB BJ 76 RHD
Wohnort: 57250 Netphen

Re: Bremse quitescht

#6

Beitrag von Alex88 » 28. Mai 2022, 18:33

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Tips, werde es zunächst mit neuen Scheiben probieren.

Das Thema kann einen echt zum verzweifeln bringen :roll:
In 14 Tagen soll es zur Mille Miglia an den Gardasee und in die Toskana gehen.

Die Bleche finde ich interessant, wie funktionieren die?

Beste Grüße

Alex

SimoneD
Beiträge: 575
Registriert: 13. Aug 2020, 20:47
Fahrzeug(e): MGB

Re: Bremse quitescht

#7

Beitrag von SimoneD » 29. Mai 2022, 06:12

Alex88 hat geschrieben: 28. Mai 2022, 18:33 Hallo zusammen,

vielen Dank für die Tips, werde es zunächst mit neuen Scheiben probieren.
Wenn du schon neue Scheiben montierst, dann wirf auch den EBC-Schrott raus!

Die Bleche, da als dünne Zwischenisolierschicht montiert zwischen der massiven Belagträgerplatte und dem massiven Bremskolbenrand, nehmen die Frequenzen auf.

Das Quietschen ist nichts anderes als eine vernehmbare Schwingung.

Gruss,
Darius

Benutzeravatar
Alex88
Beiträge: 43
Registriert: 30. Dez 2018, 17:46
Fahrzeug(e): MGB BJ 76 RHD
Wohnort: 57250 Netphen

Re: Bremse quitescht

#8

Beitrag von Alex88 » 29. Mai 2022, 10:19

Hallo Darius,

danke für die Info.

Warum sollen die EBC Schrott sein?!
War bisher bei 3 Autos sehr zufrieden damit.

Lg

Alex

SimoneD
Beiträge: 575
Registriert: 13. Aug 2020, 20:47
Fahrzeug(e): MGB

Re: Bremse quitescht

#9

Beitrag von SimoneD » 29. Mai 2022, 11:28

Ich kenne deine Ansprüche nicht, aber EBC fressen die Scheiben, haben hohen Abrieb, sind nicht temperaturfest und neigen zum Quietschen.

Für einen Bremsbelag daher Schrott.

Gruss,
Darius

Benutzeravatar
MBGT_ED
Beiträge: 860
Registriert: 29. Sep 2017, 16:26
Fahrzeug(e): MGB GT MK1 1966
Wohnort: Erding

Re: Bremse quitescht

#10

Beitrag von MBGT_ED » 29. Mai 2022, 11:36

Hallo Darius,
welchen Belägen sollte man den Vorzug geben?
Viele Grüße Klaus

SimoneD
Beiträge: 575
Registriert: 13. Aug 2020, 20:47
Fahrzeug(e): MGB

Re: Bremse quitescht

#11

Beitrag von SimoneD » 29. Mai 2022, 11:46


Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 2229
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Bremse quitescht

#12

Beitrag von andreas.clausbruch » 29. Mai 2022, 11:50

Hallo Klaus,
ich bin ja kein 'Nürburgringler' sondern Reisender. Die Wahl hängt m.E. doch sehr vom 'Einsatzgebiet' und Fahrstil ab. Meine erste Wahl: Mintex :-)
Alles Gute & octagonale Grüsse Andreas

SimoneD
Beiträge: 575
Registriert: 13. Aug 2020, 20:47
Fahrzeug(e): MGB

Re: Bremse quitescht

#13

Beitrag von SimoneD » 29. Mai 2022, 11:57

@Andreas:

Auch Mintex ist eine gute Wahl!

Grüße,
Darius

P. S. Meinst du im 15" Reifenthread Mayrs Boxenstopp in Windach (auch "Morry" genannt, kenne ich persönlich) oder Ralf's VW Teile in Türkenfeld?

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 2229
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Bremse quitescht

#14

Beitrag von andreas.clausbruch » 29. Mai 2022, 13:02

@Darius,
Morry mit Bussen und Duetto - früher Lancia :-), :-)
Alles Gute & octagonale Grüsse Andreas

Benutzeravatar
Elero
Beiträge: 88
Registriert: 5. Mär 2020, 09:39
Fahrzeug(e): B Roadster '73

Re: Bremse quitescht

#15

Beitrag von Elero » 29. Mai 2022, 13:42

Alex88 hat geschrieben: 28. Mai 2022, 18:33 Hallo zusammen,

vielen Dank für die Tips, werde es zunächst mit neuen Scheiben probieren.

Das Thema kann einen echt zum verzweifeln bringen :roll:
In 14 Tagen soll es zur Mille Miglia an den Gardasee und in die Toskana gehen.

Die Bleche finde ich interessant, wie funktionieren die?

Beste Grüße

Alex
Hallo Alex,

zufällig an dem Samstag in Monza? Habe auch vor zur Mille Miglia zu fahren, allerdings dieses Jahr nur am Samstag.

ich hab seit dieser Saison auch Probleme bei leichtem Bremsen (Mintex "Sport" Beläge). Letztes Jahr war noch alles top. Seit ich diesen Winter die Sättel überholt habe schein es zu quietschen. Naja ich hoffe noch, dass ich vllt. zu sparsam mit der Kupferpaste war.

Grüße
Christian

Antworten