Scheibenstab  [Erledigt]

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig. Hier findet ihr Beiträge zu MGA, MGB und Co.

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez, Xpower, Krukkuz

Antworten
Torsten B.
Beiträge: 10
Registriert: 1. Mai 2023, 19:03
Fahrzeug(e): MGB

Scheibenstab

#1

Beitrag von Torsten B. » 21. Jun 2024, 20:47

Hallo MGB-Driver,

ich bin Besitzer eines MGB Bj. 73 und benötige eure Hilfe.
Habe im Forum gesucht aber nichts zu dem Themas gefunden.
Ich wollte meinem MG einen neuen Scheibenstab spendieren.
leider bekomme ich die Scheibenstabhalterung nicht demontiert.
MGB-Halterung.jpg
Die beiden Schrauben habe ich gelöst doch der Halter hängt noch irgendwie fest.???
Ist die Halterung noch irgendwo befestigt?

Gruß vom Niederrhein
Torsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
marc-ks
Beiträge: 2403
Registriert: 11. Mär 2013, 10:22
Fahrzeug(e): MGB Bj 65 Pullhandle, Spitfire Mk3 Bj 69
Wohnort: Kassel, Walterschen

Re: Scheibenstab

#2

Beitrag von marc-ks » 21. Jun 2024, 21:25

Du musst dafür leider den Scheibenrahmen demontieren. Mittelfristig reißt Dir ohne den Spanndraht eh die Scheibe. Und die beiden Schrauben fixieren übrigens den Scheibenrahmen auf dem Dashboard, mach die schnell wieder rein.
Grüße Marc
#2315

Bild

Torsten B.
Beiträge: 10
Registriert: 1. Mai 2023, 19:03
Fahrzeug(e): MGB

Re: Scheibenstab

#3

Beitrag von Torsten B. » 22. Jun 2024, 21:29

Hallo Marc,

Danke für deine schnelle Rückmeldung.
Ich bin so nicht gefahren ....
Den Halter wieder anzuschrauben ist kein Problem.
Muss aber noch die Stange irgendwie einschrauben ohne die ganze Scheibe zu demontieren
Gibt es keine optimale Vorgehensweise?
Alternativ habe ich daran gedacht die Nieten des oberen Halter auszubohren und wieder neu zu vernieten.

Gruß
Torsten

Benutzeravatar
Günter Paul
Beiträge: 4144
Registriert: 14. Sep 2007, 16:53
Fahrzeug(e): MGB MKII

Re: Scheibenstab

#4

Beitrag von Günter Paul » 23. Jun 2024, 10:28

Torsten B. hat geschrieben: 22. Jun 2024, 21:29 Hallo Marc,

Danke für deine schnelle Rückmeldung.
Ich bin so nicht gefahren ....
Den Halter wieder anzuschrauben ist kein Problem.
Muss aber noch die Stange irgendwie einschrauben ohne die ganze Scheibe zu demontieren
Gibt es keine optimale Vorgehensweise?
Alternativ habe ich daran gedacht die Nieten des oberen Halter auszubohren und wieder neu zu vernieten.

Gruß
Torsten
Hallo Torsten...
Will Marc nicht vorgreifen, ist auch schon lange her, aber soweit ich mich erinnere, habe ich durch "überdrehen" den Stab wieder reinbekommen, also Gewinde unten tiefer reindrehen als später erforderlich,dann kann man den Stab auch oben wieder einsetzen...-
Gruß
Günter
MGB MK II
Erstzulassung England : 29.01.1971 Mr.T.T.MACAN
Erstzulassung : Bonn 15.07.1971
Botschaftssekretär(Brit.Botschaft)Mr.T.T.MACAN
Kennz. 0-545

Benutzeravatar
marc-ks
Beiträge: 2403
Registriert: 11. Mär 2013, 10:22
Fahrzeug(e): MGB Bj 65 Pullhandle, Spitfire Mk3 Bj 69
Wohnort: Kassel, Walterschen

Re: Scheibenstab

#5

Beitrag von marc-ks » 23. Jun 2024, 11:08

Der "Stab" hat unten einen "Kopf", muss also normalerweise von unten bei demontierter Scheibe durch den Halter geschoben werden, oben ist das Gewinde, wo er mit einer Hutmutter gespannt wird. Ich hätte jetzt keine Idee, wie man den montieren könnte. Da bei Dir aber der untere Kopf noch drin ist, vielleicht kannst Du ein Gewinde schneiden und Dir was bauen. Ich kenne die Stäbe nur so, dass der Kopf wie eine Punze bei einer Speiche ist, also untrennbar. Bei Dir sieht es so aus, als wäre unten auch ein Gewinde und das Teil wie ein Nippel von einer Speiche, da wurde also schon einmal gebastelt.
Grüße Marc
#2315

Bild

Benutzeravatar
marc-ks
Beiträge: 2403
Registriert: 11. Mär 2013, 10:22
Fahrzeug(e): MGB Bj 65 Pullhandle, Spitfire Mk3 Bj 69
Wohnort: Kassel, Walterschen

Re: Scheibenstab

#6

Beitrag von marc-ks » 23. Jun 2024, 11:31

...vielleicht kannst Du den Scheibenstab falsch herum einsetzen, d. h. Du spannst unten.
Grüße Marc
#2315

Bild

Benutzeravatar
Günter Paul
Beiträge: 4144
Registriert: 14. Sep 2007, 16:53
Fahrzeug(e): MGB MKII

Re: Scheibenstab

#7

Beitrag von Günter Paul » 23. Jun 2024, 11:57

Hallo zusammen...
Die Scheibenstange hat oben und unten ein Gewinde, jedenfalls ab dem 71er...hab`gerade nochmal bei Limora nachgesehen, sieht auch so aus, wollte nicht wieder Shot mit Einstellen machen, Torsten wird sich ja melden...
Gruß
Günter
MGB MK II
Erstzulassung England : 29.01.1971 Mr.T.T.MACAN
Erstzulassung : Bonn 15.07.1971
Botschaftssekretär(Brit.Botschaft)Mr.T.T.MACAN
Kennz. 0-545

Torsten B.
Beiträge: 10
Registriert: 1. Mai 2023, 19:03
Fahrzeug(e): MGB

Re: Scheibenstab  [Erledigt]

#8

Beitrag von Torsten B. » 23. Jun 2024, 14:05

Hallo zusammen,
ich komme gerade aus der Garage. :D
Es hat genauso wie Günter es geschrieben hat funktioniert.
Den Stab unten so weit wie möglich eingeschraubt, so dass ich ihn dann oben einfädeln konnte.
Bei der Demontage hat das nicht funktioniert. Die alte Stange war vermutlich ein paar mm länger ...
Alles ist wieder so wie es soll. :)

Danke für die schnelle Hilfe. Like!
Jetzt kann ich/wir das schöne Wetter heute noch nutzen.

Gruß Torsten

Torsten B.
Beiträge: 10
Registriert: 1. Mai 2023, 19:03
Fahrzeug(e): MGB

Re: Scheibenstab

#9

Beitrag von Torsten B. » 23. Jun 2024, 15:06

Hallo zusammen,
ich komme gerade aus der Garage. :D
Es hat genauso wie Günter es geschrieben hat funktioniert.
Den Stab unten so weit wie möglich eingeschraubt, so dass ich ihn dann oben einfädeln konnte.
Bei der Demontage hat das nicht funktioniert. Die alte Stange war vermutlich ein paar mm länger ...
Alles ist wieder so wie es soll. :)

Danke für die schnelle Hilfe. Like!
Jetzt kann ich/wir das schöne Wetter heute noch nutzen.

Gruß Torsten

Benutzeravatar
marc-ks
Beiträge: 2403
Registriert: 11. Mär 2013, 10:22
Fahrzeug(e): MGB Bj 65 Pullhandle, Spitfire Mk3 Bj 69
Wohnort: Kassel, Walterschen

Re: Scheibenstab

#10

Beitrag von marc-ks » 23. Jun 2024, 15:27

Lustig, es scheint unterschiedliche Ausführungen zu geben...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße Marc
#2315

Bild

Antworten