LEJoG 2024 - British Odyssee

Was macht man bei schönem Wetter mit seinem MG? Keine Idee? Vielleicht gibt's ja hier was Interessantes!

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez

Antworten
Flying Squirrel
Beiträge: 83
Registriert: 7. Sep 2000, 01:01
Wohnort: NL 6291 NJ Vaals

LEJoG 2024 - British Odyssee

#1

Beitrag von Flying Squirrel » 10. Jan 2024, 19:51

No LEJoG 2024 - get your Ticket for the British Odyssee

Für alle die schon mal die ultimative europäische Oldtimerrallye fahren wollten gibt es eine traurige Nachricht. LEJoG findet in 2024 nicht mehr statt. Flying Squirrel plant mit ein paar Freunden ein private Tour als Ersatz am ersten Dezember Wochenende 2024. Aus dieser kühnen Idee ist zwischenzeitlich eine ernsthafte Vorplanung geworden, um keine Markenrechte an „LEJoG“ zu verletzen möchten wir eine „British Odyssee“ für Automobilverrückte in die sonst trostlose Dezemberwelt setzen. In fünf „Tagsetappen von je 10-12 Stunden wird es von Samstag, den 7.12.2024 bis Mittwoch, den 11.12.2024 eine touristische Ausfahrt auf alten LEJoG Strecken ohne jeglichen Zeitdruck geben. Vier geruhsame Übernachtungen in selbst zu buchenden Mittelklasse Hotels sind eingeplant. Es wird definitiv KEINE Rallye oder Zeitwertungen geben, da wir privat nie eine Genehmigung für ein solches Unterfangen bekämen, nein es wird lediglich Routenvorschläge geben die dann selbst geplottet werden, um so ein wenig nostalgisches LEJoG Feeling aufkommen zu lassen. Interesse? Dann schaut gelegentlich in Facebook bei Flying Squirrel Racing Team - oder hier im Forum - vorbei um zu sehen, wie es mit der Planung weitergeht. Um mal abzuschätzen wieviele Interessenten es für so etwas geben könnte schickt mal bis März eine email an flyingsquirrel@freenet.de mit dem Titel „British Odyssee“ und euren Kontaktdaten damit wir euch auf dem laufenden halten können.

Also nicht lange überlegen, nochmal wird es nicht die Chance geben ohne Stress viele Geschichten für kommende lange Winterabende zu „erleben“

Tot ziens

Euer flying Squirrel

Horst

Benutzeravatar
mp65101
Beiträge: 703
Registriert: 17. Jul 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG Midget MKIII Triumph TR7 Triumph 2500
Wohnort: 33184 Altenbeken-Buke
Kontaktdaten:

Re: LEJoG 2024 - British Odyssee

#2

Beitrag von mp65101 » 15. Jan 2024, 21:52

Horst, ich glaube wir müssen telefonieren. Termin geprüft- leider muss meine Frau in der Woche Montag Dienstag arbeiten, aber vielleicht läßt sich das auch noch ändern. Hört sich auf jeden Fall sehr interessant an. Darf ich denn dann, wenn du es hier schon postest auch mit einem Triumph mitfahren? ;-)
Gruß
Marcus
MGDC #1622
https://www.spridgets.de
MG Midget MK III - 1973
Triumph 2500 TC - 1974
Triumph TR 7 Coupe - 1977

Flying Squirrel
Beiträge: 83
Registriert: 7. Sep 2000, 01:01
Wohnort: NL 6291 NJ Vaals

Re: LEJoG 2024 - British Odyssee

#3

Beitrag von Flying Squirrel » 16. Jan 2024, 09:13

Klar, die Tour steht allen Oldtimern offen. LG Horst

Flying Squirrel
Beiträge: 83
Registriert: 7. Sep 2000, 01:01
Wohnort: NL 6291 NJ Vaals

Re: LEJoG 2024 - British Odyssee

#4

Beitrag von Flying Squirrel » 22. Feb 2024, 14:55

Langsam nehmen die Planungen konkrete Gestalt an, die Etappen bis zur schottischen Grenze stehen schon und erste Hotels sind kontaktiert. Am Samstag den 7.12.2024 geht es in Lands End für das erste Fahrzeug um 8:00 los. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Fahrzeuge beschränkt und 8 Interessenten haben sich schon gemeldet. Anfang April sollte die ganze Route stehen und definitive Anmeldungen sind für eine nicht rückforderbare Anzahlung von 100€ möglich. Bitte beachtet das alle Übernachtungen selbst gebucht werden müssen und NICHT im Nenngeld enthalten sind. Anfragen bitte unter dem Stichwort "British Odyssee" an flyingsquirrel@freenet.de Tot ziens euer Flying Squirrel Horst

Flying Squirrel
Beiträge: 83
Registriert: 7. Sep 2000, 01:01
Wohnort: NL 6291 NJ Vaals

Re: LEJoG 2024 - British Odyssee

#5

Beitrag von Flying Squirrel » 17. Mär 2024, 18:13

So die Routenplanung steht:

Day 1 Samstag 07.12.2024: Lands End to Abergavenny
Start 8:00 Finish 20:00
Länge 517 Km
Day 2 Sonntag 08.12.2024: Abergavenny to Preston
Start 8:00 Finish 19:45
Länge 463 Km
Day 3 Montag 09.12.2024: Proton to Dumbarton
Start 8:00 Finish 20:00
Länge 505 Km
Day 4 Dienstag 10.12.2024: Dumbarton to Inverness
Start 8:00 Finish 20:00
Länge 510 Km
Day 5 Mittwoch 11.12.2024: Inverness to John o´Groats
Start 8:00 Finish 16:00
Länge 350 km

In der Startgebühr von 300 € ist das Abendessen in John o´Groats, Teilnehmer Sweatshirts und einige Gimmicks enthalten.
Eine nicht rückforderbare Anzahlung von 100€ sichert einen festen Startplatz. (Maximal sind 30 Fahrzeuge zugelassen)
Wir verhandeln noch an den Zwischenstops und den Übernachtungen Sonderpreise aus. Die Teilnehmer erhalten dann die selbst zu buchenden Hoteladressen. Mit OS Landranger versuchen wir einen Sonderpreis für das notwendige Kartenbundle auszuhandeln und geben dann den Teilnehmern die Daten von OS bekannt u die Karten zu bestellen.
Also los, sichert euch den Startplatz mit einer Mail an flyingsquirrel@freenet.de

News gibt es auch auf Facebook unter Flying Squirrel Racing Team

Tot ziens
Euer Flying Squirrel
Horst

Flying Squirrel
Beiträge: 83
Registriert: 7. Sep 2000, 01:01
Wohnort: NL 6291 NJ Vaals

Re: LEJoG 2024 - British Odyssee

#6

Beitrag von Flying Squirrel » 11. Apr 2024, 17:51

British Odyssee - an epic winter ride from Lands End in Cornwall to John o´Groats in Scotland
Made by enthusiast for enthusiasts

Sie haben schon immer verfolgt was die wilden Kerle bei der härtesten Oldtimer Rallye Europas - the fabolous LEJoG - mit ihren alten Autos machen? Sie haben immer schon gedacht diese Abenteuer möchten Sie auch einmal erleben? Irgendwo im Hinterkopf war da immer die Stimme: „Nein, nicht dieses Jahr, aber nächstes Jahr bin ich dabei!“ Kein nächstes Jahr, in 2024 findet die legendäre LEJoG Rallye nicht statt und hier beginnt die British Odyssee, ein Friendship tour organisiert von Pieter Hennipman und Horst Pokroppa die zusammen mehr als 25 LEJoG-Jahre Erfahrungen und Abenteuer zwischen Cornwall und Schottland „erfahren“ und gesammelt haben.

Für Sie sind Infos wie „Take the shortest route from RS A at 203/3536 2496 departing ESE to RF A at 203/4425 3055“ klare Anweisungen? Nein, macht nichts. Pieter und Horst werden Ihnen bis Dezember 2024 diese Hieroglyphen so beigebracht haben, das Sie diese Strecke genauso sicher und einfach meistern wie Ihre tägliche Fahrt zum Supermarkt. Oder sehen Sie schon vor Ihrem geistigen Auge die oben beschriebene Strecke? Dann lassen Sie sich 5 Tage verzaubern von den herrlichsten Landschaften und kleinsten Sträßchen, die England, Wales und Schottland zu bieten haben.

Von Samstag, den 7.12. bis Mittwoch den 11.12.2024 werden Sie auf der British Odyssee Kameradschaft, Abenteuer und puren Fahrspaß erleben, die British Odyssee ist keine Rallye oder Rennen gegen die Uhr, nein es ist ein old fashioned Orientierungstour über gut 2500 km auf alten original Strecken der legendären LEJoG-Rallye die den Navigator, den Fahrer und das gut präparierte Auto fordert aber nicht überfordert. 5 Tagesettappen zwischen 10 und 12 Stunden werden Ihnen Einblicke und Erinnerungen verschaffen die unbezahlbar aber dennoch erschwinglich sind.

Na, neugierig geworden? Sie haben ein Auto das winterfest und vor 1990 gebaut wurde? Schauen Sie mal bei Facebook oder Instagram rein bei „Flying Squirrel Racing Team“ oder kontaktieren Sie mich (flyingsquirrel@freenet.de) direkt, aber Achtung die British Odysse ist auf maximal 30 Starter limitiert, also entscheiden Sie sich schnell die ultimative Oldtimertour zu buchen langsam aber sicher füllt sich das Starterfeld, denn der frühe Vogel fängt den Wurm.

Das Early Bird Nenngeld für MG-Clubmitglieder beträgt 300€ (Nichtmitglieder 400€) bis einschl. 31.07.2024, ab dem 01.08.2024 beträgt das Nenngeld einheitlich 600€- Mit einer nicht rückerstattungsfähigen Anzahlung von 100€ sichert man sich einen der limitierten 30 Startplätze.

Tot ziens in Lands End am 7.12.2024

Euer Flying Squirrel

Horst

PS: Im Nenngeld sind die Hotels und das notwendige OS-Kartenmaterial NICHT enthalten

Flying Squirrel
Beiträge: 83
Registriert: 7. Sep 2000, 01:01
Wohnort: NL 6291 NJ Vaals

Re: LEJoG 2024 - British Odyssee

#7

Beitrag von Flying Squirrel » 5. Mai 2024, 16:44

Unser Nennformular ist jetzt per Mail erhältlich, bei Interesse einfach eine kurze Mail an flyingsquirrel@freenet.de und das Nennformular kommt sofort.
Aber Achtung es können maximal 30 Teams teilnehmen, der frühe Vogel fängt den Wurm

Antworten