Tüv kontakt für mg eintragung v8 roadster sebring  [Erledigt]

Der Name sagt eigentlich fast schon alles - der lockere Plausch rund um das Thema MG und andere britische Fahrzeuge ist hier die Hauptsache.

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez

Axel Krug
Beiträge: 1372
Registriert: 18. Sep 2000, 01:01
Fahrzeug(e): MGB GT V8 '75 + TVR400SE '91
Wohnort: 34587 Felsberg

Re: Tüv kontakt für mg eintragung v8 roadster sebring

#16

Beitrag von Axel Krug » 27. Jan 2023, 17:37

Es darf sich gern jeder zusammen basteln was er will aber dafür dann ein H zu erwarten? Man kann doch froh sein dafür überhaupt den TÜV Segen zu bekommen

kuepper.remscheid
Beiträge: 859
Registriert: 4. Apr 2010, 22:38
Fahrzeug(e): B, BGT V8, 280 SL, R75/5, R90S, XT500
Wohnort: Remscheid

Re: Tüv kontakt für mg eintragung v8 roadster sebring

#17

Beitrag von kuepper.remscheid » 27. Jan 2023, 19:23

Ich bin sehr gespannt ob Mathias uns mal erzählt, ob er seinen Umbau zugelassen bekommen hat.
Die Antworten scheinen ihm ja nicht gefallen zu haben……..

105octane
Beiträge: 182
Registriert: 1. Mai 2020, 07:13
Fahrzeug(e): MGB

Re: Tüv kontakt für mg eintragung v8 roadster sebring

#18

Beitrag von 105octane » 27. Jan 2023, 19:44

Ich bin da zuversichtig!
...there is nothing.....a.s.o.

Benutzeravatar
Noddy
Beiträge: 2533
Registriert: 26. Aug 2012, 13:23
Fahrzeug(e): MGB GT Bj. 1979
Wohnort: Schalksmühle im Sauerland

Re: Tüv kontakt für mg eintragung v8 roadster sebring

#19

Beitrag von Noddy » 27. Jan 2023, 19:49

kuepper.remscheid hat geschrieben: 27. Jan 2023, 19:23 Die Antworten scheinen ihm ja nicht gefallen zu haben……..
Es war ja, wie so häufig, keine Antwort auf seine Frage dabei. :(

Grüße
Micha
#2303

kuepper.remscheid
Beiträge: 859
Registriert: 4. Apr 2010, 22:38
Fahrzeug(e): B, BGT V8, 280 SL, R75/5, R90S, XT500
Wohnort: Remscheid

Re: Tüv kontakt für mg eintragung v8 roadster sebring

#20

Beitrag von kuepper.remscheid » 27. Jan 2023, 19:54

Noddy hat geschrieben: 27. Jan 2023, 19:49
kuepper.remscheid hat geschrieben: 27. Jan 2023, 19:23 Die Antworten scheinen ihm ja nicht gefallen zu haben……..
Es war ja, wie so häufig, keine Antwort auf seine Frage dabei. :(

Grüße
Micha
Wenn man zwischen den Zeilen lesen kann, fragt er nach Hilfe für die Zulassung seines Umbaus und darauf wurde geantwortet.

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 2849
Registriert: 13. Aug 2001, 01:01
Fahrzeug(e): MGC 12/68, MGB 04/73, MGF 06/96

Re: Tüv kontakt für mg eintragung v8 roadster sebring

#21

Beitrag von Matthias » 27. Jan 2023, 20:08

Auch Sebring sollte gehen. In der V8 Rennserie des MGOC haben die meisten Autos Sebring Verbreiterungen. Und das nicht erst seit heute. Den Sebring Kit gab es ja auch schon, als man noch neue Bs kaufen konnte.
achteckige Grüße


Matthias #421

MGC 12/68 dark burgundy
MGB 04/73 green mallard
MGF 06/96 british racing green
MGF 12/96 amaranth

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 3178
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Tüv kontakt für mg eintragung v8 roadster sebring

#22

Beitrag von andreas.clausbruch » 28. Jan 2023, 10:08

...da bin ich jetzt schon sehr gespannt, wer für einen 'zeitgenössischen' Roadster V8 Sebring Umbau eine Dokumentation einstellt, die TÜV/ H- sicher ist....

kuepper.remscheid
Beiträge: 859
Registriert: 4. Apr 2010, 22:38
Fahrzeug(e): B, BGT V8, 280 SL, R75/5, R90S, XT500
Wohnort: Remscheid

Re: Tüv kontakt für mg eintragung v8 roadster sebring

#23

Beitrag von kuepper.remscheid » 28. Jan 2023, 10:33

andreas.clausbruch hat geschrieben: 28. Jan 2023, 10:08 ...da bin ich jetzt schon sehr gespannt, wer für einen 'zeitgenössischen' Roadster V8 Sebring Umbau eine Dokumentation einstellt, die TÜV/ H- sicher ist....
Genau das !
Man muss es ja sehr glaubhaft und nachvollziehbar belegen können……

Antworten