Bezugsquelle Benzinpumpe für TF160  [Gelöst]

Technische Hilfe für MGF/TF, ZR, ZS und ZT

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez

Antworten
V8Mike
Beiträge: 62
Registriert: 3. Jun 2021, 10:26
Fahrzeug(e): MGB GT V8,Costello V8, MGC GT

Bezugsquelle Benzinpumpe für TF160

#1

Beitrag von V8Mike » 24. Jul 2022, 23:02

Ich bin auf der Suche nach einer Benzinpumpeneinheit für einen TF160.Ich möchte ungern eine Gebrauchte kaufen.Weis jemand wo ich diese als Neuteil herbekomme.
Außerdem hat jemand Erfahrungen mit den Aftermarket Pumpen bzgl Einbau und Haltbarkeit gemacht(siehe Bild im Anhang).

mit freundlichen Grüßen Mike
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Xpower
Beiträge: 1341
Registriert: 10. Nov 2008, 21:27
Fahrzeug(e): MG ZR - MGF - MG5
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Benzinpumpe für TF160

#2

Beitrag von Xpower » 25. Jul 2022, 09:05

Hi Mike

da neue Pumpeneinheiten derzeit nicht zu bekommen sind, wird wohl nur der Einbau einer Ersatzpumpe in deine alte Einheit bleiben.
Ist allerdings etwas knifflig, da die Plasteleitungen die original an der Pumpe in der Einheit verbaut sind, durch den Kraftstoff ausgehärtet sind.
Nimm auf jeden Fall eine Ersatzpumpe wo auch gleich ein Stück passender Schlauch mit dabei ist.


Gruß Peter

V8Mike
Beiträge: 62
Registriert: 3. Jun 2021, 10:26
Fahrzeug(e): MGB GT V8,Costello V8, MGC GT

Re: Bezugsquelle Benzinpumpe für TF160

#3

Beitrag von V8Mike » 25. Jul 2022, 09:21

Ich hoffe bei Rimmerbros ab 1.9.2022 wieder erhältlich.
Meintest du so ein Schlauch für die Pumpe?
Wie wird die die neue Pumpe in die Sendeeinheit integriert?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Xpower
Beiträge: 1341
Registriert: 10. Nov 2008, 21:27
Fahrzeug(e): MG ZR - MGF - MG5
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Benzinpumpe für TF160  [Gelöst]

#4

Beitrag von Xpower » 25. Jul 2022, 21:36

ja so einer sollte dabei sein, die Pumpe ist in der Pumpeneinheit im Schwalltopf verbaut unten Sieb dran oben der Schlauch an den Originalen Schlauch anschliessen und dann den Stecker umbauen.

Antworten