Wundersamer MGA bei Catawiki

Der Name sagt eigentlich fast schon alles - der lockere Plausch rund um das Thema MG und andere britische Fahrzeuge ist hier die Hauptsache.

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez

Antworten
mghausen
Beiträge: 104
Registriert: 24. Apr 2007, 18:29

Wundersamer MGA bei Catawiki

#1

Beitrag von mghausen » 26. Jan 2022, 11:58

Hallo,

bei Catawiki habe ich einen umgbauten MGA V8 entdecktmit folgender Bezeichnung: Ford USA - Roadster Custom - NO RESERVE - 1939
Das Baujahr 1939 kann ja wohl nicht stimmen. Schon interessant ,was die Amerikaner für Autos bauen. Von Ford ist warscheinlich nur der Motor.

Gruss
Alexander

Jörn-M.
Beiträge: 253
Registriert: 13. Mai 2016, 12:23
Fahrzeug(e): MGB Pullhandle 1964; MGC GT 1969

Re: Wundersamer MGA bei Catawiki

#2

Beitrag von Jörn-M. » 26. Jan 2022, 13:02

Was für eine Gurke!! Ein zusammengebratener Hotrod mit MGA-Chassis und der halben MGA-Karosse.
Viel Spaß bei der Prüfung zum H-Kennzeichen :-))
df3a2d05-7339-478b-9866-7dda9a9d993e.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Noddy
Beiträge: 2016
Registriert: 26. Aug 2012, 13:23
Fahrzeug(e): MGB GT Bj. 1979
Wohnort: Schalksmühle im Sauerland

Re: Wundersamer MGA bei Catawiki

#3

Beitrag von Noddy » 26. Jan 2022, 13:06

Das Auto sieht aus als wenn es nem Donald Duck Comic entstammt. :D

Bist Du sicher Jörn, daß das Chassis vom MGA stammt? Ich könnte mir eher das Fahrgestell zum Motor vorstellen dem man ne MGA Haut aufgesetzt hat, das würde die 1939 erklären.

Grüße
Micha
#2303

Jörn-M.
Beiträge: 253
Registriert: 13. Mai 2016, 12:23
Fahrzeug(e): MGB Pullhandle 1964; MGC GT 1969

Re: Wundersamer MGA bei Catawiki

#4

Beitrag von Jörn-M. » 26. Jan 2022, 13:20

Lesen hilft! In der Beschreibung steht, dass Chassis und Teile der Karosse (Frontscheibe, Türen, Seitenteile, Heckkotflügel) vom MGA sind.

Benutzeravatar
Noddy
Beiträge: 2016
Registriert: 26. Aug 2012, 13:23
Fahrzeug(e): MGB GT Bj. 1979
Wohnort: Schalksmühle im Sauerland

Re: Wundersamer MGA bei Catawiki

#5

Beitrag von Noddy » 26. Jan 2022, 13:37

Hallo Jörn :)

Ich guck nur Bilder ;) ...und war nicht interessiert genug um das Auto per Google zu suchen.

Grüße
Micha
#2303

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 2838
Registriert: 13. Aug 2001, 01:01
Fahrzeug(e): MGC 12/68, MGB 04/73, MGF 06/96

Re: Wundersamer MGA bei Catawiki

#6

Beitrag von Matthias » 26. Jan 2022, 16:25

Jörn-M. hat geschrieben: 26. Jan 2022, 13:20 Lesen hilft! In der Beschreibung steht, dass Chassis und Teile der Karosse (Frontscheibe, Türen, Seitenteile, Heckkotflügel) vom MGA sind.
Nein, Jörn. der Rahmen ist weder vom MGA noch von einem 39er Ford V8. Das ist ein gar nicht mal so schlecht gemachter Eigenbau. Schau Dir mal die beiden Rohre an, die als Längsträger verwendet worden sind. Auch die Hinterachsaufhängung und -führung ist sehr interessant gelöst.
achteckige Grüße


Matthias #421

MGC 12/68 dark burgundy
MGB 04/73 green mallard
MGF 06/96 british racing green
MGF 12/96 amaranth

Jörn-M.
Beiträge: 253
Registriert: 13. Mai 2016, 12:23
Fahrzeug(e): MGB Pullhandle 1964; MGC GT 1969

Re: Wundersamer MGA bei Catawiki

#7

Beitrag von Jörn-M. » 28. Jan 2022, 12:05

Stimmt, in der Beschreibung heisst es: "basiert auf der Karosserie eines MGA", nicht Chassis

Antworten