Montage orig. Luftfiltergehäuse  [Erledigt]

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig.

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez

Antworten
Benutzeravatar
KNU1967
Beiträge: 126
Registriert: 29. Dez 2019, 15:38
Fahrzeug(e): MG B, Juni 1972
Wohnort: Neuhausen a.d.F.

Montage orig. Luftfiltergehäuse  [Erledigt]

#1

Beitrag von KNU1967 » 3. Jul 2022, 17:39

Hallo zusammen,
ich möchte bei meinem B von den (optisch ganz netten) verchromten Pancake Luftfiltern auf die originalen zurück. Habe jetzt auch ein passendes Paar zusammen und frisch aufgearbeitet. Jetzt ist aber mein Eindruck, dass die Distanzhülsen, die ich neu gekauft habe, zu lang zu sein scheinen, denn ich bekomme Abdeckung und Boden des Gehäuses nicht mit genügend Druck zusammen, sodass der Filtereinsatz stabil im Gehäuse sitzt….vielleicht setze ich aber auch etwas falsch zusammen…
Die Abbildungen bei L. sind ja ansonsten hilfreich, aber in dem Fall finde ich die auch nicht zielführend.

Vielleicht hat ja jemand ein Bild oder Link, wie die Gehäuse zusammen gesetzt werden?

Danke im Voraus!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Viele Grüße
Uli
#2582

Never give up.....

Benutzeravatar
KNU1967
Beiträge: 126
Registriert: 29. Dez 2019, 15:38
Fahrzeug(e): MG B, Juni 1972
Wohnort: Neuhausen a.d.F.

Re: Montage orig. Luftfiltergehäuse

#2

Beitrag von KNU1967 » 3. Jul 2022, 18:04

Hier noch der Abstand zwischen Bodenplatte und Gehäuse, so wie es mit den Distanzhülsen aussieht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Viele Grüße
Uli
#2582

Never give up.....

Benutzeravatar
marc-ks
Beiträge: 1805
Registriert: 11. Mär 2013, 10:22
Fahrzeug(e): MGB Bj 65 Pullhandle, Spitfire Mk3 Bj 69
Wohnort: Kassel, Brühl, Walterschen

Re: Montage orig. Luftfiltergehäuse

#3

Beitrag von marc-ks » 3. Jul 2022, 19:26

Die Distanzhülsen gehen durch die Gummis.
Grüße Marc
#2315

Bild

Benutzeravatar
Meenzerbub
Beiträge: 1493
Registriert: 13. Jun 2009, 08:23
Fahrzeug(e): MGB '66er - LHD -
Wohnort: 55124

Re: Montage orig. Luftfiltergehäuse

#4

Beitrag von Meenzerbub » 3. Jul 2022, 19:39

Hallo,
@ Uli, der "Bodendeckel" muß noch'n ganzes Stück runter, siehe mein (dein)
MGB-Lufi.jpg


Foto. Hast du den richt. Filter?

Grüße vom alde Mann, Michel
PS.: hab leider keine eigenen Bilder :oops:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße vom Michel, Meenzer und RENTNER ;-)
MGB-Roadster; Bj.66; Fabr.Nr.:GHN3L-89xxx; Motor:18GB-U-H-42xxx;
# 2039

Benutzeravatar
KNU1967
Beiträge: 126
Registriert: 29. Dez 2019, 15:38
Fahrzeug(e): MG B, Juni 1972
Wohnort: Neuhausen a.d.F.

Re: Montage orig. Luftfiltergehäuse

#5

Beitrag von KNU1967 » 3. Jul 2022, 20:47

marc-ks hat geschrieben: 3. Jul 2022, 19:26 Die Distanzhülsen gehen durch die Gummis.
@Marc, danke - das war es!
@Michel, dann kann das Alu-Bodenteil weit genug runter, damit die schwarz lackierten Boden- und Deckelteile zusammen gezogen werden….

Vielen Dank

Viele Grüße
Uli
#2582

Never give up.....

Antworten