Drehzahlmesser will nicht!

Der Name sagt eigentlich fast schon alles - der lockere Plausch rund um das Thema MG und andere britische Fahrzeuge ist hier die Hauptsache.

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez, Xpower, Krukkuz

Antworten
Melamar
Beiträge: 67
Registriert: 21. Dez 2021, 13:10
Fahrzeug(e): US MGB-GT Baujahr 1970

Drehzahlmesser will nicht!

#1

Beitrag von Melamar » 1. Jun 2024, 07:47

Hallo alle,
nachdem ich jetzt schon die ein oder andere Ausfahrt mit meinem GRAUEN machen durfte, will ich jetzt endlich mal das Problem Drehzahlmesser angehen.
Es ist ein RVC und ich habe einen Webervergaser und eine 123-Ignition verbaut.
An der Rückseite hat der RVC einen runden Stecker, auf den das weiße Kabel kommt. Darunter der Steckanschluß für die beiden grünen Kabel. Gegenüber der Anschluß für das Massekabel. Wo soll denn da noch ein Kabel von der Zündspule angeschlossen werden? Ich bin echt ratlos. Wenn ich ein Kabel vom Minusanschluss der Zündspule an den Drehzahlmesser halte, will der Motor sofort ausgehen. Wäre TOLL, wenn ihr mir bei der Lösung meines Problems helfen könntet!! DANKE dafür für im Voraus

Benutzeravatar
Meenzerbub
Beiträge: 1561
Registriert: 13. Jun 2009, 08:23
Fahrzeug(e): MGB '66er - LHD -
Wohnort: 55124

Re: Drehzahlmesser will nicht!

#2

Beitrag von Meenzerbub » 1. Jun 2024, 08:46

Hallo Martin,
hier nochmal die Schaltung für den RVC
Schaltg.DZM RVC an 123.jpg
Grüße vom alde Mann, Michel

PS.: hier noch die kompl. Anleitung v. Limora (pdf-80 Seit.)
https://www.limora.com/pdf/495678.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße vom Michel, Meenzer und RENTNER ;-)
MGB-Roadster; Bj.66; Fabr.Nr.:GHN3L-89xxx; Motor:18GB-U-H-42xxx;
# 2039

Benutzeravatar
Günter Paul
Beiträge: 4144
Registriert: 14. Sep 2007, 16:53
Fahrzeug(e): MGB MKII

Re: Drehzahlmesser will nicht!

#3

Beitrag von Günter Paul » 1. Jun 2024, 09:56

Melamar hat geschrieben: 1. Jun 2024, 07:47 Hallo alle,
nachdem ich jetzt schon die ein oder andere Ausfahrt mit meinem GRAUEN machen durfte, will ich jetzt endlich mal das Problem Drehzahlmesser angehen.
Es ist ein RVC und ich habe einen Webervergaser und eine 123-Ignition verbaut.
An der Rückseite hat der RVC einen runden Stecker, auf den das weiße Kabel kommt. Darunter der Steckanschluß für die beiden grünen Kabel. Gegenüber der Anschluß für das Massekabel. Wo soll denn da noch ein Kabel von der Zündspule angeschlossen werden? Ich bin echt ratlos. Wenn ich ein Kabel vom Minusanschluss der Zündspule an den Drehzahlmesser halte, will der Motor sofort ausgehen. Wäre TOLL, wenn ihr mir bei der Lösung meines Problems helfen könntet!! DANKE dafür für im Voraus
Da müssten zwei weiße Kabel sein, die durchgeschaltet werden müssen, aber zeig erst ein Foto, damit wir nicht aneinander vorbeireden...
Gruß
Günter
MGB MK II
Erstzulassung England : 29.01.1971 Mr.T.T.MACAN
Erstzulassung : Bonn 15.07.1971
Botschaftssekretär(Brit.Botschaft)Mr.T.T.MACAN
Kennz. 0-545

Benutzeravatar
PM
Beiträge: 633
Registriert: 30. Okt 2005, 01:01
Fahrzeug(e): B 72
Wohnort: 47877 Willich ( NRW )

Re: Drehzahlmesser will nicht!

#4

Beitrag von PM » 15. Jun 2024, 09:11

Melamar,
Bis Mitte 1972 wurden nur RVI Instrumente verbaut mit 2 weißen Kabeln (Male und Female Kontakt), die den Zündspulenstrom durch das Instrument induktiv gekoppelt haben.
Danach wurden RVC Instrumente verbaut, die von der Zündspule den Spannungsimpuls von der Minusseite der Spule bekamen.
(1 weißes Kabel mit schwarzer Markierung!! mit female Stecker)
Da scheint etwas bei Deinem Auto verändert worden zu sein.
Orientiere Dich bitte an den Schaltplänen "www.advanceautowire.com".
Grüße vom linken Niederrhein
Peter

Antworten