MGB - Instrumente funktionieren nicht mehr

Der Name sagt eigentlich fast schon alles - der lockere Plausch rund um das Thema MG und andere britische Fahrzeuge ist hier die Hauptsache.

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez

Benutzeravatar
maico53
Beiträge: 82
Registriert: 1. Mär 2012, 21:43
Fahrzeug(e): MGB GT ´70, MGB V8´80, MGB´76
Wohnort: 69181 Leimen

Re: MGB - Instrumente funktionieren nicht mehr

#16

Beitrag von maico53 » 29. Mär 2021, 19:14

Hallo miteinander,
noch ein Tipp:
Alle Tips sind richtig, die grünen Leitungen sind hier gefragt und es gibt einen Sammelpunkt von vier Kabeln unter dem Armaturenbrett links neben dem Handschuhfach in Höhe der Quertraverse/ bei " Ohne" etwa 10cm von der Mitte links. Hier auch einmal schauen, ob alle Kabel gut verbunden sind. Etwas rechts davon sitzen ein oder zwei Blinklichtrelais -je nach Modell- an der Stirnseite, zur Orientierung.
Von hier wird das Gebäase und auch der Blinker zusätzlich versogt, eine weitere geht zum Spannungsstabilisator. liegt hier Spannung an, sollte es eigentlich kein Problem geben. Also auch die Frage, geht das Gebläse ?
Gruß,
Klaus , der dritte im Bunde

MG-Rupi
Beiträge: 2
Registriert: 26. Mär 2021, 22:20
Fahrzeug(e): MGB Roadster 1969

Re: MGB - Instrumente funktionieren nicht mehr

#17

Beitrag von MG-Rupi » 31. Mär 2021, 07:55

Vielen Dank an euch allen für eure Hilfe.
Ich werde mich am verlängerten Wochenende gleich mal auf die Suche begeben.

Ich wünche euch schöne Ostern und nochmals besten Dank!
VG Rupert

KlausF
Beiträge: 1
Registriert: 9. Jul 2020, 20:32
Fahrzeug(e): MGB GT

Re: MGB - Instrumente funktionieren nicht mehr

#18

Beitrag von KlausF » 3. Jul 2022, 06:49

Ich war gestern bei der Hasten Historic rund um Remscheid unterwegs und hatte exakt das gleiche Problem: Tacho und Öldruck klappen, der Rest tot. Vielen Dank an Meister „Google“, er hat genau deine Antwort bei Google angezeigt! Also Sicherungen raus, Halter etwas zusammengedrückt und wieder rein - tadaaa! Weiter ging der Rallye-Spaß!
Also vielen Dank @Josef für die virtuelle Hilfestellung!!

VG
Klaus

Josef Eckert hat geschrieben: 27. Mär 2021, 10:46 Hallo Rupert,
das Einfachste wäre dass eine Sicherung nicht richtig im Sicherungshalter sitzt. Die neuen Sicherungen von manchen Anbietern sind etwas zu lang und da ist der Kontakt nicht immer gut gegeben. Schau mal bei der Sicherung an der die grünen Kabel abgehen und verschiebe die Sicherung mal leicht in ihrer Halterung. Vielleicht passiert dann etwas.
Gruß
Josef

Benutzeravatar
cw_schreuer
Beiträge: 2012
Registriert: 15. Okt 2007, 21:02
Fahrzeug(e): 73 MGB LHD, IHC 60,
Wohnort: Stolberg (Rhld.)

Re: MGB - Instrumente funktionieren nicht mehr

#19

Beitrag von cw_schreuer » 3. Jul 2022, 10:00

Hallo ,
das ist ja das aller ERSTE was man kontrolliert.
OB Bei der Sicherung und em Halter alles in Ordnung ist.
Grüße
Willi

Benutzeravatar
Günter Paul
Beiträge: 3721
Registriert: 14. Sep 2007, 16:53
Fahrzeug(e): MGB MKII

Re: MGB - Instrumente funktionieren nicht mehr

#20

Beitrag von Günter Paul » 3. Jul 2022, 10:33

cw_schreuer hat geschrieben: 3. Jul 2022, 10:00 Hallo ,
das ist ja das aller ERSTE was man kontrolliert.
OB Bei der Sicherung und em Halter alles in Ordnung ist.
Grüße
Willi
Hallo zusammen..oh ja, Willi, nun bist du aber auch ein alter Hase :wink:
Das Zweite, was man dann macht, man nimmt den Sicherungskasten mit in seinen Wartungsplan und dann kann man auch einen besseren Sicherungskasten kaufen, hab Ich vor Jahren bei Conrad gekauft und brauchte ihn nie einzubauen, weil ich immer auch Kontaktpflege betreibe und den Sicherungskasten mit einbeziehe.
Aber schön, dass man mal wieder alte Beiträge sieht, neue sind selten geworden :D :wink:
Gruß
Günter
MGB MK II
Erstzulassung : Bonn 15.07.1971
Botschaftssekretär(Brit.Botschaft)Mr.T.T.MACAN
Kennz. 0-545

Benutzeravatar
Noddy
Beiträge: 2121
Registriert: 26. Aug 2012, 13:23
Fahrzeug(e): MGB GT Bj. 1979
Wohnort: Schalksmühle im Sauerland

Re: MGB - Instrumente funktionieren nicht mehr

#21

Beitrag von Noddy » 3. Jul 2022, 10:39

Günter Paul hat geschrieben: 3. Jul 2022, 10:33
Aber schön, dass man mal wieder alte Beiträge sieht, neue sind selten geworden :D :wink:
Und man sieht wer sich registriert, fragt und verpisst ohne aufzuklären wo der Fehler lag.

Grüße
Micha
#2303

Benutzeravatar
cw_schreuer
Beiträge: 2012
Registriert: 15. Okt 2007, 21:02
Fahrzeug(e): 73 MGB LHD, IHC 60,
Wohnort: Stolberg (Rhld.)

Re: MGB - Instrumente funktionieren nicht mehr

#22

Beitrag von cw_schreuer » 3. Jul 2022, 12:58

Hallo Günter,
Alter Hase ?
Man saht aber auch : Wer viel schreibt, schreibt auch viel ......... !

Willi

Benutzeravatar
Günter Paul
Beiträge: 3721
Registriert: 14. Sep 2007, 16:53
Fahrzeug(e): MGB MKII

Re: MGB - Instrumente funktionieren nicht mehr

#23

Beitrag von Günter Paul » 3. Jul 2022, 16:04

Noddy hat geschrieben: 3. Jul 2022, 10:39
Günter Paul hat geschrieben: 3. Jul 2022, 10:33
Aber schön, dass man mal wieder alte Beiträge sieht, neue sind selten geworden :D :wink:
Und man sieht wer sich registriert, fragt und verpisst ohne aufzuklären wo der Fehler lag.

Grüße
Micha
Wohl wahr, Micha, ist mir auch schon aufgefallen.Dabei lernt man bei jeder Rückmeldung, na gut, fast.. :wink: aber wenn man helfen konnte, weiß man wenigstens, dass es keine vergeudete Zeit war...
Allen noch einen schönen Restsonntag, die nächsten Tage werden super, fahrt mal schön, damit hier endlich wieder einer schreibt :D :wink:
Gruß
Günter
MGB MK II
Erstzulassung : Bonn 15.07.1971
Botschaftssekretär(Brit.Botschaft)Mr.T.T.MACAN
Kennz. 0-545

Antworten