Ventilator Laufrichtung

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig.

Moderatoren: JuanLopez, Gagamohn

Antworten
Benutzeravatar
MGB-Achim-SG
Beiträge: 92
Registriert: 5. Apr 2020, 20:57
Fahrzeug(e): MGB
Wohnort: Solingen

Ventilator Laufrichtung

Beitrag von MGB-Achim-SG » 5. Aug 2020, 19:29

Hallo,
sorry ich find nichts, darum jetzt hier meine Frage.


Ich schließ den Lüfter wieder an, Drehrichtung des Lüfters ist doch nach links? oder?
bin mir da nicht so sicher.
Ventilator-Laufrichtung.jpg
Denke links würde sinn machen, so wie die Flügelschaufeln gebogen sind. .......... oder?

Grüße Achim
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Josef Eckert
Beiträge: 3333
Registriert: 7. Jun 2000, 01:01
Fahrzeug(e): verschiedene

Re: Ventilator Laufrichtung

Beitrag von Josef Eckert » 5. Aug 2020, 20:07

Hallo Achim,
es kommt darauf an ob dder Lüfter vor oder hinter dem Kühler verbaut ist.
Gruß
Josef

Benutzeravatar
MGB-Achim-SG
Beiträge: 92
Registriert: 5. Apr 2020, 20:57
Fahrzeug(e): MGB
Wohnort: Solingen

Re: Ventilator Laufrichtung

Beitrag von MGB-Achim-SG » 5. Aug 2020, 20:46

Hallo Josef,
sorry, das hätte ich mit dabei schreiben können.

Blickrichtung ist:
also ich steh vor der offenen Motorhaube und schaue von dort auf den Lüfter und den Kühler.
Aus dieser Blickrichtung gesehen.
hoffe das ist jetzt erkennbar.
Das heißt, er muss die Luft durch den Kühler blasen....
Grüße Achim

Josef Eckert
Beiträge: 3333
Registriert: 7. Jun 2000, 01:01
Fahrzeug(e): verschiedene

Re: Ventilator Laufrichtung

Beitrag von Josef Eckert » 5. Aug 2020, 20:52

Hallo Achim,
ja er muss die Luft durch den Kühler blasen. Laufrichtung ist gegen den Uhrzeigersinn - grüner Pfeil nach links.

Gruß
Josef

Benutzeravatar
MGB-Achim-SG
Beiträge: 92
Registriert: 5. Apr 2020, 20:57
Fahrzeug(e): MGB
Wohnort: Solingen

Re: Ventilator Laufrichtung

Beitrag von MGB-Achim-SG » 5. Aug 2020, 20:59

Hallo Josef,
Danke, dann hab ich ja richtig gedacht.

Das gibt mir dann doch ein gutes Gefühl wenigstens das schon mal richtig gemacht zu haben.

Vielen Dank,
Gruß Achim

Axel Krug
Beiträge: 667
Registriert: 18. Sep 2000, 01:01
Fahrzeug(e): MGB GT V8 '75 + TVR400SE '91
Wohnort: 34587 Felsberg

Re: Ventilator Laufrichtung

Beitrag von Axel Krug » 5. Aug 2020, 21:54

Es gibt blasende (vorm Kühler sitzende) und saugende (hinterm Kühler sitzende) Lüfter, die Laufrichtung wird durch den korrekten Anschluss vorgegeben, nur verpolen reicht da nicht

Benutzeravatar
MGB-Achim-SG
Beiträge: 92
Registriert: 5. Apr 2020, 20:57
Fahrzeug(e): MGB
Wohnort: Solingen

Re: Ventilator Laufrichtung

Beitrag von MGB-Achim-SG » 5. Aug 2020, 22:07

Hallo Axel,
also ich hab an dem Ventilator zwei einfache Kabel.
Je nachdem wie ich die Kabel anschließe läuft der rechts- oder links rum.

Eben weil beides geht, hab ich das hier mal eingestellt.
Grüße Achim

Benutzeravatar
DirkH
Beiträge: 958
Registriert: 5. Apr 2004, 01:01
Fahrzeug(e): MGB Bj.71 open tourer
Wohnort: D, 54290 Trier

Re: Ventilator Laufrichtung

Beitrag von DirkH » 6. Aug 2020, 07:42

Moin Achim,

aber das Profil des einzelnen Lüfterblattes gibt die richtige Laufrichtung vor.
Setz Dich in die Badewanne, mit der gewölbten Handfläche durch das Wasser fahren. Gegen die offene Seite schwer, mit der offenen Seite durchs wasser leicht.
In beiden Fällen verdrängst Du Wasser, aber nur in einer Richtung effektiv.
Nachvollziehbar?
Grüße von den Barbarathermen Dirk

Josef Eckert
Beiträge: 3333
Registriert: 7. Jun 2000, 01:01
Fahrzeug(e): verschiedene

Re: Ventilator Laufrichtung

Beitrag von Josef Eckert » 6. Aug 2020, 08:08

Die Lüfterhersteller sprechen von einem Verlust von höchstens 10%, wenn der Lüfter nicht in optimaler Richtung läuft, also hinter den Kühler gebaut wird. Die meisten Hersteller machen sich daher nicht mehr die Mühe zwei unterschiedliche Lüfter anzubieten und bieten nur noch die Umpolmöglichkeit an.
Gruß
Josef

Axel Krug
Beiträge: 667
Registriert: 18. Sep 2000, 01:01
Fahrzeug(e): MGB GT V8 '75 + TVR400SE '91
Wohnort: 34587 Felsberg

Re: Ventilator Laufrichtung

Beitrag von Axel Krug » 6. Aug 2020, 08:24

Scheint sogar Lüfter zu geben die universell einsetzbar sind. Unabhängig davon fehlt bei Achims Lüfter aber auch der Rand um die Lüfterflügel außen, der ist für die Effektivität aber schon wichtig sonst wird nur die Luft vorm Kühler vermischt :wink:

https://www.rennsportshop.com/de/top-ma ... r/12v.html

Ich würde das ominöse Teil ganz rauswerfen und einen möglichst großen Spal vor den Kühler setzen... möglichst dich ran. Die Dinger machen richtig Wind

Benutzeravatar
MGB66
Beiträge: 62
Registriert: 9. Jul 2020, 22:28
Fahrzeug(e): MGB (Mk I Bj. 1966, GHN3L101xxx)
Kontaktdaten:

Re: Ventilator Laufrichtung

Beitrag von MGB66 » 6. Aug 2020, 20:33

Ja, die Spal sind die Besten.

Notwendige Blase- bzw. Saugrichtung sind einfach zu erkennen: Luft muss immer den Fahrtwind verstärken (und nicht gegen ihn ankämpfen) :P
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Axel Krug
Beiträge: 667
Registriert: 18. Sep 2000, 01:01
Fahrzeug(e): MGB GT V8 '75 + TVR400SE '91
Wohnort: 34587 Felsberg

Re: Ventilator Laufrichtung

Beitrag von Axel Krug » 7. Aug 2020, 07:49

Bei eindeutig eher rechteckigen als quadratischen Kühler empfiehlt sich auch der Einsatz von zwei kleineren Lüftern. Da kann man dann auch überlegen einen davon "automatisch" schalten zu lassen vom Thermostat und einen per Hand. So handhabe ich es gern bei meinem TVR um schon präventiv mal kühlen zu können wenn man den Stau oder Stadtverkehr schon kommen sieht. Die MGs sind aber wenn die Technik an sich fit ist deutlich unempfindlicher bezüglich Hitzeproblemen, auch der V8

Antworten