Mga Ruckeln

Der Name sagt eigentlich fast schon alles - der lockere Plausch rund um das Thema MG und andere britische Fahrzeuge ist hier die Hauptsache.

Moderatoren: JuanLopez, Gagamohn

Miata
Beiträge: 27
Registriert: 11. Jul 2020, 23:01
Fahrzeug(e): Mga 1500 bj 1959

Re: Mga Ruckeln

Beitrag von Miata » 4. Aug 2020, 18:30

hi Klaus,
danke für den Tip,
meiner ruckelt aber leider immer nur am Berg, ansonsten läuft der normal,
Gruss Andre

Benutzeravatar
Noddy
Beiträge: 1389
Registriert: 26. Aug 2012, 13:23
Fahrzeug(e): MGB GT Bj. 1979
Wohnort: Schalksmühle im Sauerland

Re: Mga Ruckeln

Beitrag von Noddy » 4. Aug 2020, 20:35

Miata hat geschrieben:
4. Aug 2020, 18:30
hi Klaus,
danke für den Tip,
meiner ruckelt aber leider immer nur am Berg, ansonsten läuft der normal,
Gruss Andre
Hast Du es denn geprüft? Für die Unterdruckverstellung macht es einen Unterschied ob der Motor das Auto einen Berg raufwuchtet oder auf gerader Strecke die Verluste der Massenträgheit ausgleicht.

Grüße
Micha
#2303

Miata
Beiträge: 27
Registriert: 11. Jul 2020, 23:01
Fahrzeug(e): Mga 1500 bj 1959

Re: Mga Ruckeln

Beitrag von Miata » 4. Aug 2020, 22:06

Probefahrt erfolgreich beendet,
Alle Berge im Umkreis gefahren, macht wieder richtig Spass.
Der Benzinfilter war's (hoffentlich. muckt er nicht wieder)
Vielen Dank an alle für die Hilfestellung.
Gruss Andre
20200719_124232_resize_74.jpg
20200719_124246_resize_15.jpg
20200719_124216_resize_66.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Josef Eckert
Beiträge: 3327
Registriert: 7. Jun 2000, 01:01
Fahrzeug(e): verschiedene

Re: Mga Ruckeln

Beitrag von Josef Eckert » 4. Aug 2020, 22:13

Josef Eckert hat geschrieben:
29. Jul 2020, 22:13
Hallo Andre,
Fördert die Benzinpumpe genügend?
Gruß
Josef
Hättest Du auf mein erstes Posting, siehe oben, mal den Benzinfluss gemessen, wäre das sehr viel stressfreier gelaufen.
Gruß
Josef

Miata
Beiträge: 27
Registriert: 11. Jul 2020, 23:01
Fahrzeug(e): Mga 1500 bj 1959

Re: Mga Ruckeln

Beitrag von Miata » 4. Aug 2020, 22:14

Hi Josef,
Nur wie messen?

Benutzeravatar
Noddy
Beiträge: 1389
Registriert: 26. Aug 2012, 13:23
Fahrzeug(e): MGB GT Bj. 1979
Wohnort: Schalksmühle im Sauerland

Re: Mga Ruckeln

Beitrag von Noddy » 4. Aug 2020, 22:16

Josef Eckert hat geschrieben:
4. Aug 2020, 22:13
Josef Eckert hat geschrieben:
29. Jul 2020, 22:13
Hallo Andre,
Fördert die Benzinpumpe genügend?
Gruß
Josef
Hättest Du auf mein erstes Posting, siehe oben, mal den Benzinfluss gemessen, wäre das sehr viel stressfreier gelaufen.
Gruß
Josef
Dafür hat er jetz ne ordentlich verlegte Spritleitung :D

Schönes Auto übrigens 8)

Grüße
Micha
#2303

Miata
Beiträge: 27
Registriert: 11. Jul 2020, 23:01
Fahrzeug(e): Mga 1500 bj 1959

Re: Mga Ruckeln

Beitrag von Miata » 4. Aug 2020, 22:19

Stimmt, Micha,
Jetzt ist die Spritleitung richtig verlegt 😁,
Danke fürs Kompliment 👍

Josef Eckert
Beiträge: 3327
Registriert: 7. Jun 2000, 01:01
Fahrzeug(e): verschiedene

Re: Mga Ruckeln

Beitrag von Josef Eckert » 4. Aug 2020, 22:29

Miata hat geschrieben:
4. Aug 2020, 22:14
Hi Josef,
Nur wie messen?
Ganz einfach, in ein Gefäß laufen lassen und dann nach 20 Sekumden die Menge messen. Aber man sieht es auch wenn es nur mühsam fließt.
Einfach fragen, wenn man nicht weiß wie es geht.
Gruß
Josef

Miata
Beiträge: 27
Registriert: 11. Jul 2020, 23:01
Fahrzeug(e): Mga 1500 bj 1959

Re: Mga Ruckeln

Beitrag von Miata » 4. Aug 2020, 22:59

Das mit dem Gefäß ist mir vorhin auch in den Sinn gekommen,
Dachte nur du meintest den Druck der Pumpe,

Benutzeravatar
OXY
Beiträge: 756
Registriert: 22. Sep 2004, 01:01
Fahrzeug(e): GT Bj '73, dt. Fzg, 1.Hd Familienbesitz
Wohnort: b. Frankfurt a.M.
Kontaktdaten:

Re: Mga Ruckeln

Beitrag von OXY » 5. Aug 2020, 01:00

Hi André,

schön dass er wieder ordentlich läuft.

Kleine Anmerkung bzw, Frage.

Was war denn mit dem Filter? War er zugesetzt?

Es ist bei Standuhren nicht ganz unüblich dass sich Rost im Tank bildet (unser modernes Benzin fördert das leider).
Dann wird er sich wieder zusetzen und eine Revision des Tankes fällig, besser gleich neu.

War der olle Filter nur defekt oder aufgequollen, dann vergiss meinen Hinweis.

Gute Fahrt & schöne Grüße
Stephan

Benutzeravatar
Günter Paul
Beiträge: 3169
Registriert: 14. Sep 2007, 16:53
Fahrzeug(e): MGB MKII

Re: Mga Ruckeln

Beitrag von Günter Paul » 5. Aug 2020, 09:43

Josef Eckert hat geschrieben:
4. Aug 2020, 22:13
Josef Eckert hat geschrieben:
29. Jul 2020, 22:13
Hallo Andre,
Fördert die Benzinpumpe genügend?
Gruß
Josef
Hättest Du auf mein erstes Posting, siehe oben, mal den Benzinfluss gemessen, wäre das sehr viel stressfreier gelaufen.
Gruß
Josef
War doch klar, dass es daran lag, Josef, aber direkt angesprochen hat es auf Seite zwei unser Andreas, wenn es also eine Waschmachine gibt :D :wink:
"
Hallo Andre,
..... und prüfe die Durchlässigkeit des Benzinfilters.
Octagonale Grüsse Andreas "
MGB MK II
Erstzulassung : Bonn 15.07.1971
Botschaftssekretär(Brit.Botschaft)Mr.T.T.MACAN
Kennz. 0-545

Miata
Beiträge: 27
Registriert: 11. Jul 2020, 23:01
Fahrzeug(e): Mga 1500 bj 1959

Re: Mga Ruckeln

Beitrag von Miata » 6. Aug 2020, 13:52

OXY hat geschrieben:
5. Aug 2020, 01:00
Hi André,

schön dass er wieder ordentlich läuft.

Kleine Anmerkung bzw, Frage.

Was war denn mit dem Filter? War er zugesetzt?

Es ist bei Standuhren nicht ganz unüblich dass sich Rost im Tank bildet (unser modernes Benzin fördert das leider).
Dann wird er sich wieder zusetzen und eine Revision des Tankes fällig, besser gleich neu.

War der olle Filter nur defekt oder aufgequollen, dann vergiss meinen Hinweis.

Gute Fahrt & schöne Grüße
Stephan
Hi Stefan,
er war durch die Standzeit einfach nur etwas verklebt/dichter, abgelagerter Sprit halt,
Gruss Andre

Antworten