Brexit & Zoll

Der Name sagt eigentlich fast schon alles - der lockere Plausch rund um das Thema MG und andere britische Fahrzeuge ist hier die Hauptsache.

Moderatoren: JuanLopez, Gagamohn

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Brexit & Zoll

#166

Beitrag von andreas.clausbruch » 12. Jul 2021, 10:49

....und heute ist die Lieferung angekommen! Es geht also doch......
Octagonale Grüsse Andreas

Uwe K
Beiträge: 59
Registriert: 10. Aug 2001, 01:01
Wohnort: NRW, 44139 Dortmund

Re: Brexit & Zoll

#167

Beitrag von Uwe K » 20. Jul 2021, 23:45

Hallo zusammen,

Nun kann ich zum Thema Brexit auch eigene Erfahrungen beisteuern. Ich hatte im Juni bei einer noch jungen Firma (justmgb.de)Scheibendichtungen für meinen BGT bestellt, da diese gute Qualität verspricht und meine Versuche, mit MacGregor per Mail Kontakt aufzunehmen, im Sande verliefen.

Die erste Lieferung hat mich nie erreicht, das Paket ging zum Lieferanten zurück. Warum weiß kein Mensch, konnte auch der Lieferant nicht rausfinden. Der hat dann aber einen zweiten Versandanlauf gestartet, sogar auf eigene Kosten!
Auch das zweite Paket blieb beinahe hängen. Lag nach Recherche über die Tracking Nr. dann aber in der 5 Minuten entfernten Postfiliale. Der Zusteller hatte nur "vergessen" mich per Abholkarte zu informieren. Der ganz normale Wahnsinn mit den schlecht bezahlten Sub-Sub-Unternehmern in der Logistik also. Hab dann 27 € Zollgebühren am Postschalter bezahlt (Warenwert rund 135 €) und gut war's. Die Zollpapiere waren übrigens auch von einem kleinen Händler offenbar zu bewältigen.

In Summe also 1:1 Unentschieden für unfähige Logistiker. Ich werde einen neuen Verduch starten, wenn die Teilequalität der üblichen Verdächtigen Anlass dazu gibt. Oder einfach mal testen, ob die Großen wie Moss oder MGB Hive das Thema inzwischen im Griff haben.

Benutzeravatar
JuanLopez
Site Admin
Beiträge: 526
Registriert: 12. Mai 2016, 19:36
Fahrzeug(e): MG Midget 1500, MG ZT-T 190
Wohnort: Karlsbad
Kontaktdaten:

Re: Brexit & Zoll

#168

Beitrag von JuanLopez » 21. Jul 2021, 00:37

Hallo Leute,

Für meinen ZT-T werden ja immer noch Teile in Süd-Ost Asien hergestellt. Weil dort der MG7 hergestellt wird.

Meine Bestellung in GB ging ja schief, weil Paket vom Spediteur zurück zum Versender gesendet wurde. Der Verkäufer hat mir mein Geld wieder zurück überwiesen.

Ich habe dann bei AliBaba in Asien bestellt. Zum halben Preis wie in GB. Und hatte mich auf eine lange Lieferzeit eingestellt.

Heute die Überraschung: Das Paket war da, nach 14 Tagen, und ohne Zoll! Beim Verkäufer in GB wäre der Zoll noch hinzugekommen.

Morgen werde ich mal einbauen. Und dann mal sehen wie die Qualität ist. Die Originalteile können wieder instand gesetzt werden. Dies lasse ich machen und lege mir diese ins Regal.
Gruß aus dem Nordschwarzwald
Juan #2476

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. - Mark Twain

Benutzeravatar
Xpower
Beiträge: 1280
Registriert: 10. Nov 2008, 21:27
Fahrzeug(e): K-Serie Junkie
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Brexit & Zoll

#169

Beitrag von Xpower » 21. Jul 2021, 07:54

Juan du hängst der Zeit schon wieder hinterher :mrgreen:
Der MG 7 wurde nur bis 2013 gebaut und ist nicht mehr im Programm :roll:

Benutzeravatar
JuanLopez
Site Admin
Beiträge: 526
Registriert: 12. Mai 2016, 19:36
Fahrzeug(e): MG Midget 1500, MG ZT-T 190
Wohnort: Karlsbad
Kontaktdaten:

Re: Brexit & Zoll

#170

Beitrag von JuanLopez » 22. Jul 2021, 21:21

Xpower hat geschrieben: 21. Jul 2021, 07:54 Juan du hängst der Zeit schon wieder hinterher :mrgreen:
Der MG 7 wurde nur bis 2013 gebaut und ist nicht mehr im Programm :roll:
Hallo Peter,

Ich hänge manchmal der Zeit hinterher. Vor allen Dingen wenn ich so an manche Freundin denke. :D

Ich habe gestern die VIS Motoren eingebaut. Man merkt es sofort.
Gruß aus dem Nordschwarzwald
Juan #2476

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. - Mark Twain

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Brexit & Zoll

#171

Beitrag von andreas.clausbruch » 16. Aug 2021, 08:45

Hallo,
hat jemand Erfahrung mit der Bestellabwicklung von Rimmer Brothers?
Octagonale Grüsse Andreas

Benutzeravatar
JuanLopez
Site Admin
Beiträge: 526
Registriert: 12. Mai 2016, 19:36
Fahrzeug(e): MG Midget 1500, MG ZT-T 190
Wohnort: Karlsbad
Kontaktdaten:

Re: Brexit & Zoll

#172

Beitrag von JuanLopez » 16. Aug 2021, 19:50

Hallo Andreas,

Ich habe vor einigen Wochen bei Rimmer bestellt. Ware kam schnell aber Zollrechnung kam auch.

Obwohl viele Teile mit Ursprung aus GB deklariert worden sind, wurde trotzdem Zoll berechnet. Also da hat was nicht gepasst. Aber egal, die Teile waren wichtiger als der Ärger.
Gruß aus dem Nordschwarzwald
Juan #2476

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. - Mark Twain

Benutzeravatar
DirkH
Beiträge: 1080
Registriert: 5. Apr 2004, 01:01
Fahrzeug(e): MGB Bj.71 open tourer
Wohnort: D, 54290 Trier

Re: Brexit & Zoll

#173

Beitrag von DirkH » 17. Aug 2021, 06:35

Moin die Herren,

ich denke wir sind uns einig, daß das große L nicht unser Lieblingslieferant ist.
Aber ein paar gute Händler haben wir schon, warum muß man selbst in England bestellen und sich den Quatsch antun? :?:

Ist das so wie mit dem Schweizer Messer, jeder richtige Junge hat ein Schweizer Messer in der Tasche. "Was Du nicht ... Tussi!" :lol:
Grüße von den Barbarathermen Dirk

Benutzeravatar
JuanLopez
Site Admin
Beiträge: 526
Registriert: 12. Mai 2016, 19:36
Fahrzeug(e): MG Midget 1500, MG ZT-T 190
Wohnort: Karlsbad
Kontaktdaten:

Re: Brexit & Zoll

#174

Beitrag von JuanLopez » 17. Aug 2021, 07:57

Moin Dirk,

weil bei einigen Teilen und größeren Bestellungen die Ware trotz Zoll deutlich billiger ist als hier in Deutschland.
Und für meinen ZTT muss ich schauen wo es Teile gibt. Da kauft man wo es angeboten wird. Und das Angebot in Deutschland ist nicht groß.
Gruß aus dem Nordschwarzwald
Juan #2476

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. - Mark Twain

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Brexit & Zoll

#175

Beitrag von andreas.clausbruch » 17. Aug 2021, 09:32

Hallo Dirk, hallo zusammen,
Dirk, im Prinzip bin ich ganz bei Dir und bestelle überwiegend bei den beiden 'bekannten' Spezialisten. Aber - die haben auch nicht (mehr) alles. Und einige originale bzw. rare Teile gibt es nur in GB.
Die verzögerte Bestellabwicklung bei Rimmer hat sich geklärt, die Lieferung ist unmittelbar auf den Weg gebracht worden und der Service war sehr gut. Juan's Argumentation kann ich mich nur anschliessen.
Octagonale Grüsse

Benutzeravatar
sskora
Beiträge: 121
Registriert: 8. Apr 2018, 20:48
Fahrzeug(e): MGB 1975

Re: Brexit & Zoll

#176

Beitrag von sskora » 23. Aug 2021, 22:37

Hat jemand mal in letzter Zeit etwas bei Moss bestellt und per TNT geliefert bekommen?
Mein Paket kam am 30.7 in Köln an, und bewegt sich seit dem nicht mehr weiter. Bei der Hotline konnte man mir nur sagen, dass es wohl beim Zoll liegt.
Kann das sein, dass es über 3 Wochen beim Zoll ist?

Grüße
Sebastian

SimoneD
Beiträge: 282
Registriert: 13. Aug 2020, 20:47
Fahrzeug(e): MGB

Re: Brexit & Zoll

#177

Beitrag von SimoneD » 24. Aug 2021, 06:34

Ja, Zollabfertigungsdauer im Bereich 3-4 Wochen möglich. Mehrfach heuer mit UPS erlebt.

Gruss,
Darius

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Brexit & Zoll

#178

Beitrag von andreas.clausbruch » 24. Aug 2021, 09:27

Hallo Sebastian,
beim deutschen oder beim englischen Zoll? Beim englischen hatte ich das auch schon (Stanford le Hope).
Octagonale Grüsse Andreas

SimoneD
Beiträge: 282
Registriert: 13. Aug 2020, 20:47
Fahrzeug(e): MGB

Re: Brexit & Zoll

#179

Beitrag von SimoneD » 24. Aug 2021, 09:56

Im UPS-Fall in Deutschland.

Entweder im Zolllager Frankfurt oder Nürnberg.

Gruss,
Darius

Benutzeravatar
MH
Beiträge: 1059
Registriert: 15. Dez 2005, 01:01
Fahrzeug(e): MG PA, Jaguar E-Type S1 FHC, LR Serie 3
Wohnort: Westmünsterland

Re: Brexit & Zoll

#180

Beitrag von MH » 16. Sep 2021, 20:44

Hier mal ein Bericht über den Autojumble in Beaulieu am letzten Wochenende!

https://www.prewarcar.com/the-internati ... -good-show

Antworten