TÜV Gutachten

Der Name sagt eigentlich fast schon alles - der lockere Plausch rund um das Thema MG und andere britische Fahrzeuge ist hier die Hauptsache.

Moderatoren: JuanLopez, Gagamohn

Antworten
Benutzeravatar
igniferrum
Beiträge: 60
Registriert: 15. Okt 2007, 08:41
Fahrzeug(e): MGB GT V8 (1973)
Wohnort: Luxemburg

TÜV Gutachten

Beitrag von igniferrum » 17. Aug 2019, 08:01

Moien zusammen,

der Luxemburger TÜV macht Stress, die wollen auf einmal ein TÜV Gutachten für Stahlflex-Bremsleitungen an meinem MGB GT V8 sehen. Kann vielleicht jemand mir mit dem entsprechenden Dokument weiterhelfen bitte?

Außerdem wollen die jetzt auch Gutachten für: Moto-Lita-Lenkrad, Maniflow-Auspuff, sog. Minilite-Felgen von JBW ... da wird's dann richtig schwierig ;-)

12 Jahre lang das niemanden interessiert ... seltsam ...

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Claude

guy konz
Beiträge: 631
Registriert: 5. Sep 2001, 01:01
Fahrzeug(e): MGB GT V8
Wohnort: 8220 mamer luxemburg

Re: TÜV Gutachten

Beitrag von guy konz » 17. Aug 2019, 10:15

Moien,
Bis vor 2 Jahren oblag die technische Kontrolle der FZ bei der Société Nationale Contrôle Technique, auch SNCT genannt. Der Staat ist Hauptaktionnär.
Seit kurzem sind die Dekra und eine neu gegründete Privatfirma ins Geschäft eingestiegen.
Aus diesem neuen verschärften Kontrollwahnsinn bei der SNCT kann ich nur schliessen, dass die Mitarbeiter angewiesen wurden, alles was nicht original ist zu beanstanden.
Dann heisst es: TUV Bescheinigung bringen.
Und da kommt dann eine neue Geldquelle ins Spiel und die heisst Einzelabnahme, aber nicht bei der SNCT, sondern beim TUV Luxemburg.
Die SNCT übernimmt NULL Verantwortung, überlässt dies lieber einem Dritten.
Wenn die vom TUV eingetragene Felge morgen wegen Materialfehler zu Bruch geht, ist die SNCT aus dem Schneider.
Gegen entsprechende Bezahlung wird fast jede vernünftige Anderung eingetragen, auch deine Teile Claude.

Mein ähnlich ausgestatteter V8 ist vor 6 Wochen nicht beanstandet worden, sondern es gab nur Lob für die tolle 4 Kolbenbremse, halt ein anderer Mitarbeiter.

Gruss
Guy

kuepper.remscheid
Beiträge: 489
Registriert: 4. Apr 2010, 22:38
Fahrzeug(e): B, BGT V8, 280 SL, LeMans3, R90S, XT500
Wohnort: Remscheid

Re: TÜV Gutachten

Beitrag von kuepper.remscheid » 18. Aug 2019, 20:14

Hallo Claude,
Es gibt doch für den V8 eine ABE für Stahlflexbremsleitungen von der Firma Goodridge:
https://www.goodridge.de/abe
Ich habe diese in schwarz anfertigen lassen und eingetragen bekommen.
Sogar mit H- Kennzeichen.
In Silber wäre das ( bei meinem Prüfer ) nicht möglich gewesen, deshalb habe ich sie in Schwarz bestellt.
Und wenn dein Prüfer den Rest nicht übersehen möchte, dann fahr zu einem anderen.
Gruß
Stefan .

Benutzeravatar
igniferrum
Beiträge: 60
Registriert: 15. Okt 2007, 08:41
Fahrzeug(e): MGB GT V8 (1973)
Wohnort: Luxemburg

Re: TÜV Gutachten

Beitrag von igniferrum » 21. Aug 2019, 19:33

Alles klar, danke für die Tipps. Mal sehen, was draus wird ...
Liebe Grüße,
Claude

Antworten