Öldruckverlust hohe Motortemperatur MGB V8

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig.

Moderatoren: JuanLopez, Gagamohn

Benutzeravatar
MGB_ES89
Beiträge: 16
Registriert: 23. Mär 2020, 09:12
Fahrzeug(e): MGB V8
Wohnort: Wetterau

Re: Öldruckverlust hohe Motortemperatur MGB V8

#16

Beitrag von MGB_ES89 » 13. Sep 2021, 09:36

Hallo "Together",
vielen Dank für die Tipps (more than welcome!).
Laufleistung, na ja, schon Schönwetterfahrer, dann aber auch bei "lower temperature". Ich denke aber ich komme nicht über 5.000km im Jahr (da noch andere Hobbies :D ). Das Geräusch-file werde ich noch nachreichen.... (heute war natürlich nix, da Temperaturen noch niedrig und kein Stau.
Octagonale Grüße
Stefan

Benutzeravatar
MGB_ES89
Beiträge: 16
Registriert: 23. Mär 2020, 09:12
Fahrzeug(e): MGB V8
Wohnort: Wetterau

Re: Öldruckverlust hohe Motortemperatur MGB V8

#17

Beitrag von MGB_ES89 » 16. Sep 2021, 08:12

Guten Morgen,
eigentlich wollte ich ja eine (Motor)-Sprachaufnahme machen, aber jetzt hat mir mein Motor einen strich durch die Rechnung gemacht.
Aufgrund limitierter Zeit wollte ich die Geräusche jedesmal beim Heimkehren aufnehmen, aber war das Geräusch wieder weg :o .
Kann es tatsächlich sein, dass bei defekten Hydros (und/oder Nockenwelle) das Geräusch (trotz warmem Motor) wieder verschwindet??
Danke nochmals für Eure Hilfe im Voraus.
Octagonale Grüße
Stefan

Axel Krug
Beiträge: 827
Registriert: 18. Sep 2000, 01:01
Fahrzeug(e): MGB GT V8 '75 + TVR400SE '91
Wohnort: 34587 Felsberg

Re: Öldruckverlust hohe Motortemperatur MGB V8

#18

Beitrag von Axel Krug » 16. Sep 2021, 08:40

Wann hast du zum letzten Mal das Öl gewechselt? Es kann schon sein das sich das kleine Loch im Hydro (vorübergehend) zusetzt und dann kein Öl rein kommt um den Druck aufzubauen. Mach mal frisches Öl rein, kostet nicht viel und schadet ganz sicher nicht.

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Öldruckverlust hohe Motortemperatur MGB V8

#19

Beitrag von andreas.clausbruch » 16. Sep 2021, 08:40

Hallo Stefan,
das kann durchaus sein..... Mit aller Vorsicht: Deine Hydros sind verschlissen - und wohl auch die Nockenwelle. Die Kausalität ist eher anders herum.
Octagonale Grüsse Andreas

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Öldruckverlust hohe Motortemperatur MGB V8

#20

Beitrag von andreas.clausbruch » 16. Sep 2021, 09:26

Hallo Stefan,
nochmal ich. Persönlich habe ich das noch nicht ausprobiert, aber 'V8 Kenner' haben mit der Beimischung von ATF zum Motorenöl die Erfahrung gemacht, dass sich das 'Zusetzen' der Ölkanäle verringern lässt. Allerdings darf diese 'Mischung' natürlich nur zeitlich begrenzt zum Einsatz kommen.
Vielleicht gibt es hier im forum jemanden, der dies ausprobiert hat und über seine Erfahrungen berichtet?
Octagon

SimoneD
Beiträge: 282
Registriert: 13. Aug 2020, 20:47
Fahrzeug(e): MGB

Re: Öldruckverlust hohe Motortemperatur MGB V8

#21

Beitrag von SimoneD » 16. Sep 2021, 11:35

Wenn es nur darum geht, zugesetzte Hydros wieder gängig zu bekommen, gibt es von Liqui Moly ein geeignetes und funktionierendes Produkt dafür.

Mit ATF wäre ich vorsichtig dagegen.

Gruss,
Darius

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Öldruckverlust hohe Motortemperatur MGB V8

#22

Beitrag von andreas.clausbruch » 16. Sep 2021, 12:02

....Danke Darius. Hat vielleicht schon jemand im forum mit diesem Öladditiv (darum handelt es sich wohl) Erfahrungen gesammelt?
Octagonale Grüsse Andreas

Axel Krug
Beiträge: 827
Registriert: 18. Sep 2000, 01:01
Fahrzeug(e): MGB GT V8 '75 + TVR400SE '91
Wohnort: 34587 Felsberg

Re: Öldruckverlust hohe Motortemperatur MGB V8

#23

Beitrag von Axel Krug » 16. Sep 2021, 12:13


Antworten