Motorfarbe

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig.

Moderatoren: JuanLopez, Gagamohn

Antworten
Benutzeravatar
Pivi
Beiträge: 179
Registriert: 21. Okt 2013, 18:13
Fahrzeug(e): MGB Roadster ´74 (US Chrom)
Wohnort: Bonn

Motorfarbe

Beitrag von Pivi » 23. Mär 2020, 20:35

Hallo Experten,

nachdem ich begonnen habe meinen Motorblock zu reinigen, kam nicht die erwartete Farbe unter dem ganzen Dreck hervor. Es scheint, als sei der Block, Kopf und Ölwanne schwarz. Zumindest der der Deckel des Kettentriebs scheint unlackiert. Den Rest habe ich noch nicht gereinigt.
Maroon oder ähnliches habe ich nicht gefunden. Gab es den Motor auch in schwarz?

Liebe Grüße,
Stefan

Sebring 5.0
Beiträge: 89
Registriert: 25. Dez 2012, 20:48
Fahrzeug(e): MGB GT 5.0 Sebring

Re: Motorfarbe

Beitrag von Sebring 5.0 » 23. Mär 2020, 21:20

Servus,

das wissen andere bestimmt noch besser, aber ich meine, ab Motorkennzeichnung 18V wurden die Motoren schwarz.


Gruß

Rüdiger

Benutzeravatar
Ralph 7H
Beiträge: 4675
Registriert: 17. Nov 2005, 01:01
Fahrzeug(e): TD, BGT, SLK
Wohnort: 26553 Neßmersiel

Re: Motorfarbe

Beitrag von Ralph 7H » 23. Mär 2020, 21:59

Hallo Stefan,

ab BJ spät 1971 war die Motorisierung 18V und die waren immer schwarz.

Safety Fast!

Ralph

Benutzeravatar
Pivi
Beiträge: 179
Registriert: 21. Okt 2013, 18:13
Fahrzeug(e): MGB Roadster ´74 (US Chrom)
Wohnort: Bonn

Re: Motorfarbe

Beitrag von Pivi » 26. Mär 2020, 11:08

OK, dann macht es wieder Sinn. Besten Dank!

Habe versehentlich in einen anderen Thread noch Fragen gestellt und warscheinlich alle verwirrt, aber wer kann schon ohnen, daß quasi zeitgleich zwei Threads mit sehr ähnlichem Namen laufen ;-)

Grüße,

Stefan

Antworten