AntriebsritzelVerteiler

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig.

Moderatoren: JuanLopez, Gagamohn

Antworten
Axel Krug
Beiträge: 603
Registriert: 18. Sep 2000, 01:01
Fahrzeug(e): MGB GT V8 '75 TVR:Griffith 430 + 400SE
Wohnort: 34587 Felsberg

AntriebsritzelVerteiler

Beitrag von Axel Krug » 9. Mär 2020, 09:27

Hallo zusammen,
die Ölpumpenantriebe beim V8 sind ja unterschiedlich vom P5/6 bzw. MG zum SD1. Ist das eigentliche Ritzel auf dem Verteiler und damit auch das Gegenstück auf der Nockenwelle auch anders? Laut Rimmer haben die Räder auf der Nockenwelle unterschiedliche Nummern, sind die aber nicht doch gleich?
Danke für Hinweise.

Gruß
Axel

Brandy MGV8
Beiträge: 115
Registriert: 14. Jun 2007, 16:35
Fahrzeug(e): MGB GT Werks V8
Wohnort: 85778 Haimhausen

Re: AntriebsritzelVerteiler

Beitrag von Brandy MGV8 » 9. Mär 2020, 11:15

Hallo Axel,

das Ritzel am Verteiler bei pre 76 Modellen hat am unteren Ende einen Quersteg in der Bohrung, um die Gabel der Ölpumpen Welle aufzunehmen und anzutreiben.
Ab 76 bekam das Ritzel einen Wobbl ( Zylinder mit innen liegender Aufnahme für einen Zahn ), der über einen Spannstift flexibel befestigt ist, um nun die Ölpumpenwelle mit Zahn anzutreiben.
Ab 76 wurde auch das schräg verzahnte Gegenstück auf der Nockenwelle geändert und bekam eine Ölnut, da sich auch das Distanzstück zwischen Kettenrad und Antriebsrad von Ölpumpe und Verteiler geändert hat.
Aber jetzt noch einen andere Frage, hast Du zufällig noch Befestigungsbolzen für die Kipphebelwelle übrig? :oops:
Leider kann die auch nicht mehr auffinden. :roll:

Gruß Brandy

Axel Krug
Beiträge: 603
Registriert: 18. Sep 2000, 01:01
Fahrzeug(e): MGB GT V8 '75 TVR:Griffith 430 + 400SE
Wohnort: 34587 Felsberg

Re: AntriebsritzelVerteiler

Beitrag von Axel Krug » 9. Mär 2020, 11:29

Hallo Brandy,

die unterschiedlichen Ritzel am Verteiler kenne ich, hab den Verteiler ja auch schon umgebaut. Das Ritzel der Nockenwelle hab ich vom MG-Motor übernommen, da ist eine Ölnut drin! Kann aber leider keine Teilenummer finden und hab mir deshalb ein SD1-Ritzel (Teilenummer 614188A) bestellt.

Du meinst die Bolzen:
https://rimmerbros.com/Item--i-602097

Da hab ich auch keinen übrig, leider.

Brandy MGV8
Beiträge: 115
Registriert: 14. Jun 2007, 16:35
Fahrzeug(e): MGB GT Werks V8
Wohnort: 85778 Haimhausen

Re: AntriebsritzelVerteiler

Beitrag von Brandy MGV8 » 9. Mär 2020, 12:12

Hallo Axel,

wenn Du diesen Spacer - Camshaft - ERC2839A - Genuine hast, dann paßt das Ritzel mit Ölnut. (https://rimmerbros.com/Item--i-ERC2839A)
Dann hat es schon mal jemand gewechselt, da das vom Werksmotor anders aussieht (habe eines hier).

Gruß Brandy

Axel Krug
Beiträge: 603
Registriert: 18. Sep 2000, 01:01
Fahrzeug(e): MGB GT V8 '75 TVR:Griffith 430 + 400SE
Wohnort: 34587 Felsberg

Re: AntriebsritzelVerteiler

Beitrag von Axel Krug » 9. Mär 2020, 12:21

den Spacer habe ich auch, dann hab ich in Kürze ein Ritzel als Ersatz :wink:

Antworten