Lucas Coil A 302

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig.

Moderatoren: JuanLopez, Gagamohn

Antworten
Tramper
Beiträge: 52
Registriert: 29. Okt 2017, 17:49
Fahrzeug(e): MG TC 1947
Wohnort: Ilmenau

Lucas Coil A 302

Beitrag von Tramper » 5. Feb 2020, 14:50

Hallo,
wer kann mir sagen wie viel Ohm bei einer Zündspule Lucas A302 für einen MG TC normal sind.
Ein Verkäufer hat das mit 7,8 Ohm angegeben.
Ich habe da keine Ahnung ob das gut oder schlecht ist.
LG Rainer

Benutzeravatar
Meenzerbub
Beiträge: 1352
Registriert: 13. Jun 2009, 08:23
Fahrzeug(e): MGB '66er - LHD -
Wohnort: 55124
Kontaktdaten:

Re: Lucas Coil A 302

Beitrag von Meenzerbub » 5. Feb 2020, 19:01

Hallo Rainer,

schau mal hier bei :
https://www.mgexp.com/phorum/search.php ... _threads=0

Da hatte ich ne Suche eingegeben, ich nahm an, das es sich um eine Lucas Q12 handeln soll :oops:

Viell. hilfts Dir ja weiter....

Grüße vom alde Mann, Michel
Grüße vom Michel, Meenzer und RENTNER ;-)
MGB-Roadster; Bj.66; Fabr.Nr.:GHN3L-89xxx; Motor:18GB-U-H-42xxx;
# 2039

Tramper
Beiträge: 52
Registriert: 29. Okt 2017, 17:49
Fahrzeug(e): MG TC 1947
Wohnort: Ilmenau

Re: Lucas Coil A 302

Beitrag von Tramper » 5. Feb 2020, 19:31

Hallo Michel,
ja es ist eine Q 12,ist wohl die genauere Bezeichnung.
Bei deinem Link komme ich nicht rein,muß man sich wohl erst anmelden.
Vielleicht hat hier noch jemand Infos zu der Ohm Zahl.
LG Rainer

Tramper
Beiträge: 52
Registriert: 29. Okt 2017, 17:49
Fahrzeug(e): MG TC 1947
Wohnort: Ilmenau

Re: Lucas Coil A 302

Beitrag von Tramper » 5. Feb 2020, 20:45

Hallo Michel,
danke für deine Infos.Danach kann die Angabe des Anbieters mit den 7,8 Ohm nicht ganz stimmen.
LG Rainer

Benutzeravatar
MBGT_ED
Beiträge: 357
Registriert: 29. Sep 2017, 16:26
Fahrzeug(e): MGB GT MK1 1966
Wohnort: Erding

Re: Lucas Coil A 302

Beitrag von MBGT_ED » 6. Feb 2020, 11:40

Hallo Rainer,
das ist vermutlich der Text den Du auch gefunden hast:
Reproduktion der originalen Lucas Q12 Spule aus den späten 1930ern bis Mitte 1950ern. Klemme CB ist positiv und SW ist negativ. Primärspulenwiderstand 3,6 Ohm und Sekundärspulenwiderstand 15,5 k / Ohm.
Viele Grüße Klaus

Tramper
Beiträge: 52
Registriert: 29. Okt 2017, 17:49
Fahrzeug(e): MG TC 1947
Wohnort: Ilmenau

Re: Lucas Coil A 302

Beitrag von Tramper » 6. Feb 2020, 11:49

Hallo Klaus,ja das ist der Text.
Danke dir.
LG Rainer

Antworten