Notrad vom Hyundai Matrix für MGA mittels Adapterplatte

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig.

Moderatoren: JuanLopez, Gagamohn

Benutzeravatar
Josef Eckert
Beiträge: 2937
Registriert: 7. Jun 2000, 01:01
Fahrzeug(e): AH Sprite MK3, AH100, AH3000, W123, u.a.
Wohnort: Königswinter

Re: Notrad vom Hyundai Matrix für MGA mittels Adapterplatte

Beitrag von Josef Eckert » 12. Jan 2018, 08:15

Gerd,
Nichts für ungut, nur bitte bedenke, Du bist wenn Du hier im Forum schreibst nicht bei Deinem lokalen Stammtisch wo jeder jeden kennt und Informationen nicht groß weiterverbreitet werden und an die Öffentlichkeit gelangen.
Das hat Vorteile, Du bekommst viel mehr und viel schneller Informationen, weil die Basis der aktiven Teilnehmer viel größer ist. Aber es hat auch große Nachteile, weil keiner beeinflussen kann was mit den geschriebenen Worten hier im Forum anderweitig gemacht wird. Heutzutage werden Informationen die man braucht um für oder gegen etwas zu argumentieren ganz schnell aus dem WWW gezogen. Das geschieht ohne viel Aufwand von allen möglichen Stellen, die sie für sich nutzen können. Die Welt ist sehr transparent geworden. Ich hab alle Gründe nicht auf Facebook aktiv zu sein und mein Privatleben preiszugeben.
Ich behaupte jetzt mal, dass die überwiegende Mehrheit der Mitleser in diesem Forum auch keine MGDC Mitglieder sind!
(Entschuldigung an alle anderen. Ich bin vom eigentlichen Thema hier abgewichen)
Gruß
Josef

Benutzeravatar
JuanLopez
Site Admin
Beiträge: 245
Registriert: 12. Mai 2016, 19:36
Fahrzeug(e): MG Midget 1500, Simca Vedette V8
Wohnort: Karlsbad
Kontaktdaten:

Re: Notrad vom Hyundai Matrix für MGA mittels Adapterplatte

Beitrag von JuanLopez » 12. Jan 2018, 08:20

Hallo,

ich möchte darum bitten wieder zum Thema (Notradlösung) zurück zu kommen. Das 07'er Thema könnte man in einen eigenen Thread schieben wenn benötigt. :roll:
Gruß aus dem Nordschwarzwald
Juan #2476

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. - Mark Twain

roberto_e
Beiträge: 90
Registriert: 20. Apr 2002, 01:01

Re: Notrad vom Hyundai Matrix für MGA mittels Adapterplatte

Beitrag von roberto_e » 5. Mär 2018, 15:28

Hallo,
ich könnte ein perfekt passendes Stahl-Notrad mit der Reifengröße 115/70R15 anbieten.
Gruß,
Robert

Benutzeravatar
hajok
Beiträge: 75
Registriert: 5. Aug 2002, 01:01
Wohnort: Schwarzwald

Re: Notrad vom Hyundai Matrix für MGA mittels Adapterplatte

Beitrag von hajok » 11. Aug 2019, 20:12

Ideale und günstige Noträder für MGA und MGB gibts vom Volvo V40 1995-2004.
Rim 2.5 ET40, 3.50Bx15H2. Reifen ist Continental T125/90R15 96M, Außenmaß 60x15cm
Passt bei MGB hinter den Beifahrersitz oder auf die Rückbank. Beim A einfach auf den Gepäckträger, dann wird der Kofferraum riesig.

Preise derzeit im EBay um 30€

Grüße Hajo
octagonale Grüße aus dem Schwarzwald

Hajok

Benutzeravatar
hajok
Beiträge: 75
Registriert: 5. Aug 2002, 01:01
Wohnort: Schwarzwald

Re: Notrad vom Hyundai Matrix für MGA mittels Adapterplatte

Beitrag von hajok » 11. Aug 2019, 20:59

Ideale und günstige Noträder für MGA und MGB gibts vom Volvo V40 1995-2004.
Rim 2.5 ET40, 3.50Bx15H2. Reifen ist Continental T125/90R15 96M, Außenmaß 60x15cm
Passt bei MGB hinter den Beifahrersitz oder auf die Rückbank. Beim A einfach auf den Gepäckträger, dann wird der Kofferraum riesig.

Preise derzeit im EBay um 30€

Grüße Hajo
[/quote]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
octagonale Grüße aus dem Schwarzwald

Hajok

Benutzeravatar
Josef Eckert
Beiträge: 2937
Registriert: 7. Jun 2000, 01:01
Fahrzeug(e): AH Sprite MK3, AH100, AH3000, W123, u.a.
Wohnort: Königswinter

Re: Notrad vom Hyundai Matrix für MGA mittels Adapterplatte

Beitrag von Josef Eckert » 11. Aug 2019, 22:01

Die Lösung funktioniert wahrscheinlich. Aber bitte beachten die Räder sind für den MG A nicht zugelassen. Wenn etwas damit passiert zieht sich jede Versicherung aus der Haftung zurück.
Nur um den Finger zu heben. Ich will niemanden abhalten.
Gruß
Josef

Benutzeravatar
hajok
Beiträge: 75
Registriert: 5. Aug 2002, 01:01
Wohnort: Schwarzwald

Re: Notrad vom Hyundai Matrix für MGA mittels Adapterplatte

Beitrag von hajok » 11. Aug 2019, 22:26

Danke für den Hinweis. Da da der Reifenumfang zur Eintragung, sowie Maße und Et identisch sind und es als Notrad gekennzeichnet und mit maximal zulässiger Geschwindigkeit gekennzeichnet ist, sei es lt tüv als ein Notrad zulässig. So deren Aussage.
Sicher definitiv besser und sicherer als mit Adaptern ohne Zulassung.
octagonale Grüße aus dem Schwarzwald

Hajok

Benutzeravatar
Josef Eckert
Beiträge: 2937
Registriert: 7. Jun 2000, 01:01
Fahrzeug(e): AH Sprite MK3, AH100, AH3000, W123, u.a.
Wohnort: Königswinter

Re: Notrad vom Hyundai Matrix für MGA mittels Adapterplatte

Beitrag von Josef Eckert » 11. Aug 2019, 22:36

Da würde ich mich noch einmal ganz genau erkundigen.
Ein Notrad braucht auch eine Herstellerfreigabe vom Fahrzeughersteller bei dessen Fahrzeugen es eingesetzt werden darf, sonst ist es nicht zulässig und die Versicherungen suchen nur solche Exkulpiervorlagen.
Gruß
Josef

Benutzeravatar
Günter Paul
Beiträge: 2660
Registriert: 14. Sep 2007, 16:53
Fahrzeug(e): MGB MKII

Re: Notrad vom Hyundai Matrix für MGA mittels Adapterplatte

Beitrag von Günter Paul » 12. Aug 2019, 10:41

Hallo zusammen..
gibt einige, die das Rad weglassen um Gewicht zu sparen, wenn es denn wirklich ein Platzproblem darstellt, kann man das natürlich so wie vorgeschlagen machen.
Macht man Langstrecken Urlaubsfahrten, dürfte m.E. das Notrad nicht reichen.
Ich habe in solchen Fällen das Rad auf den Gepäckträger gepackt und hatte neben dem erforderlichen Gepäck auch noch Platz für Klappliegen im Kofferraum, würde ich genau so wieder machen.
Gruß
Günter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MGB MK II
Erstzulassung : Bonn 15.07.1971
Botschaftssekretär(Brit.Botschaft)Mr.T.T.MACAN
Kennz. 0-545

Benutzeravatar
ottowalkes
Beiträge: 33
Registriert: 26. Nov 2013, 17:37
Fahrzeug(e): MGB 8/72
Wohnort: 53842 Troisdorf

Re: Notrad vom Hyundai Matrix für MGA mittels Adapterplatte

Beitrag von ottowalkes » 12. Aug 2019, 14:42

Hallo zusammen,
mein weiser Werkstattmeister (im Stillen nenne ich Ihn auch Joda) sagte mir, daß Reifenpilot bei Schlauchreifen nicht funktionieren würde.
Und so steht's auch auf der unnützt gekauften Dose. Was ist nun richtig? Kommt es auf den Ausmaß des Reifenschadens an?

Gruß
Walter
mit oktogonalen grüßen

_walter_und sein MGB 8/72 Cabrio USA-Reimport LHD mit Overdrive

ps: rost ist lediglich ein chemischer prozess, eisen braucht sauerstoff zum glücklich sein.

Benutzeravatar
hajok
Beiträge: 75
Registriert: 5. Aug 2002, 01:01
Wohnort: Schwarzwald

Re: Notrad vom Hyundai Matrix für MGA mittels Adapterplatte

Beitrag von hajok » 12. Aug 2019, 15:00

Da ich nun seit 30 Jahren mit meinen MG's unterwegs bin hatte ich recht wenig Reifenpannen.
Früher war es einfach nur einen Schlauch mitzuführen, welchen der ADAC vor Ort am Straßenrand
tauschen konnte. Mittlerweile haben die solche Sachen nicht mehr dabei. Beim TC ist es ohne
Probleme möglich mit 2 Montiereisen den Schlauch ohne Raddemontage zu wechseln,
zumal vielleicht das Reserverad bereits herhalten musste (dort des Öfteren passiert).
Beim MGA und MGB ist es immer hilfreich, wenn man sich im Ausland und in der Prärie befindet
ein Reserverad, wenn auch noch so klein dabei zu haben, um es bis zur nächsten Werkstatt zu schaffen.

Deshalb nutze ich seit Jahren ein Notrad, welches schon gute Dienste leistete. Wichtig ist hierbei,
der vorsichtige und langsame Einsatz, da das Differenzial einiges ausgleichen muss, für was es
eigentlich nicht ausgelegt ist. Wie bereits beschrieben, im MGB hat es genug Platz hinterm Beifahrersitz
oder auf der sogenannten Rückbank. Im MGA ist es sinnvoller, da es sehr klein ist, auf dem Gepäckträger
zu platzieren, denn sowas kommt unterwegs selten weg und gibt Platz im Gepäckraum frei.

Zwischen Adapter oder andere Hilfsmittel halte ich für sehr bedenklich. Deshalb empfehle ich nach wie vor
erhältliche Volvo V 40 Rad, da dieses exakt der Felge vom MGA und MGB entspricht.

Grundsätzlich ist das Notrad nur die Notlösung bis zur nächsten Servicestation, was auf alle Fälle
bei einer Kontrolle jedem einleuchtend und keiner widersprechen würde. So sind auf alle Fälle,
meine bisherigen Erfahrungen.
octagonale Grüße aus dem Schwarzwald

Hajok

Benutzeravatar
hajok
Beiträge: 75
Registriert: 5. Aug 2002, 01:01
Wohnort: Schwarzwald

Re: Notrad vom Hyundai Matrix für MGA mittels Adapterplatte

Beitrag von hajok » 16. Aug 2019, 00:07

Zum Thema Notrad und recht:

OLG Köln 1997 v. 07.02.1997:
Allein die Verwendung von Reifen einer Größe, die im Kfz-Schein nicht eingetragen ist,
führt nicht zum Erlöschen der Betriebserlaubnis, wenn davon keine Gefährdung von
Verkehrsteilnehmern zu befürchten ist.
octagonale Grüße aus dem Schwarzwald

Hajok

Antworten