Sitzbezüge aus Velour für MG Midget 1500

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig.

Moderatoren: JuanLopez, Gagamohn

Oktogon
Beiträge: 186
Registriert: 14. Mai 2016, 16:49
Fahrzeug(e): MG'A ; MG'B
Wohnort: Geldern, Korfu

Re: Sitzbezüge aus Velour für MG Midget 1500

Beitrag von Oktogon » 18. Dez 2016, 19:24

Hätte ich beim Armaturenbrett meines ex 300 SE (126) auch machen sollen.
Da ist mir durch die Hitzeentwicklung unter der Frontscheibe das Armaturenbrett gerissen. :(
Womit wir irgendwie wieder bei Einfluss der Sonnenstrahlen auf Materialien sind .

Benutzeravatar
JuanLopez
Site Admin
Beiträge: 382
Registriert: 12. Mai 2016, 19:36
Fahrzeug(e): MG Midget 1500, Simca Vedette V8
Wohnort: Karlsbad
Kontaktdaten:

Re: Sitzbezüge aus Velour für MG Midget 1500

Beitrag von JuanLopez » 19. Dez 2016, 08:20

Hallo Leute,

danke für eure Tipps. War am Wochenende in Böblingen bei der Motorworld. Und habe dort eine sehr interessante Alternative gefunden.
Durch meine Recherche wusste ich dass Die B Sitze in den späten Midgets verbaut worden sind. Also auch in meinem.

Dort habe ich auf einem B GT einen Vinylbezug gesehen der in der mittleren Bahn gelocht ist. Ich habe mich auch mit dem Besitzer unterhalten können. Er sagt deutlich besser.

Diese habe ich jetzt bestellt. Sie sind dann nicht ganz so weit weg vom ursprünglichen Gedanken des Midgets (einfach und kostengünstig) und haben die Funktion die ich mir wünsche.

Das Handtuch habe ich immer im Kofferraum. Aber die Idee mit dem umnähen ist mir nicht gekommen. Ich werde vielleicht zusätzlich mir ähnliches machen. Muss mal überlegen, da ich Kopfstützen habe.

Noch einmal danke an alle die mitdiskutiert haben. Dies hat mir bei der Entscheidung geholfen.
Gruß aus dem Nordschwarzwald
Juan #2476

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. - Mark Twain

FabianR
Beiträge: 1
Registriert: 5. Jul 2017, 19:32
Fahrzeug(e): MGF´96, Midget in Restauration

Re: Sitzbezüge aus Velour für MG Midget 1500

Beitrag von FabianR » 29. Jan 2020, 19:34

JuanLopez hat geschrieben:
19. Dez 2016, 08:20
Hallo Leute,

danke für eure Tipps. War am Wochenende in Böblingen bei der Motorworld. Und habe dort eine sehr interessante Alternative gefunden.
Durch meine Recherche wusste ich dass Die B Sitze in den späten Midgets verbaut worden sind. Also auch in meinem.

Dort habe ich auf einem B GT einen Vinylbezug gesehen der in der mittleren Bahn gelocht ist. Ich habe mich auch mit dem Besitzer unterhalten können. Er sagt deutlich besser.

Diese habe ich jetzt bestellt. Sie sind dann nicht ganz so weit weg vom ursprünglichen Gedanken des Midgets (einfach und kostengünstig) und haben die Funktion die ich mir wünsche.

Das Handtuch habe ich immer im Kofferraum. Aber die Idee mit dem umnähen ist mir nicht gekommen. Ich werde vielleicht zusätzlich mir ähnliches machen. Muss mal überlegen, da ich Kopfstützen habe.

Noch einmal danke an alle die mitdiskutiert haben. Dies hat mir bei der Entscheidung geholfen.
Die Wahl hört sich interessant an, wo und welche hast du denn bestellt? Ich bin auch gerade auf der Suche nach neuen Bezügen für meinen 1500er

Gruß, Fabian

Benutzeravatar
JuanLopez
Site Admin
Beiträge: 382
Registriert: 12. Mai 2016, 19:36
Fahrzeug(e): MG Midget 1500, Simca Vedette V8
Wohnort: Karlsbad
Kontaktdaten:

Re: Sitzbezüge aus Velour für MG Midget 1500

Beitrag von JuanLopez » 31. Jan 2020, 08:41

Hallo Fabian,

ich habe beim großen L bestellt. Leider war das nichts mit Atmungsaktiv. Wenn man darauf sitzt schwitzt man auch. Es hilft wirklich nur das Handtuch.
Gruß aus dem Nordschwarzwald
Juan #2476

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. - Mark Twain

Benutzeravatar
marc-ks
Beiträge: 870
Registriert: 11. Mär 2013, 10:22
Fahrzeug(e): MGB Bj 67, MGB Bj 65, Spitfire Mk3 Bj 69
Wohnort: Kassel, Brühl, Walterschen

Re: Sitzbezüge aus Velour für MG Midget 1500

Beitrag von marc-ks » 31. Jan 2020, 09:06

Vinyl und Leder kann man nicht in einen Topf werfen. Auch wenn das ähnlich aussieht und sich anfühlt. Während man im Sommer auf Vinyl gegrillt wird, ist Leder nur einen kurzen ersten Moment unangenehm heiß. Die paar Euro mehr für Leder ist es wert. Stoff- bzw. Veloursitze halte ich, auch wenn es original ist, für Cabrios ungeeignet, Vogelkot, Wasser- und Schweißflecken, etc., wurde ja schon alles genannt.
VG Marc
MGDC #2315

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1140
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: 80469 München

Re: Sitzbezüge aus Velour für MG Midget 1500

Beitrag von andreas.clausbruch » 31. Jan 2020, 09:49

Hallo zusammen,
Marc hat die wesentlichen Argumente ja schon genannt; eine Ergänzung: man kann bei Ledersitzen die Sitz- und Rückenkontaktfläche perforiertes Leder verwenden. So wie z.B. bei Porsche. Ich habe damit im MG sehr gute Erfahrungen gemacht.
Octagonale Grüsse Andreas

Benutzeravatar
Günter Paul
Beiträge: 2913
Registriert: 14. Sep 2007, 16:53
Fahrzeug(e): MGB MKII

Re: Sitzbezüge aus Velour für MG Midget 1500

Beitrag von Günter Paul » 31. Jan 2020, 09:57

:shock: :shock:
Frank...Josef... ach ja 2016, das waren noch Zeiten :wink: .
Mich hat immer die Kälte gestört, deswegen kam irgendwann ein Fellüberzug in dunkelgrau..und siehe da, es hilft auch im Sommer :D
Gruß
Günter
MGB MK II
Erstzulassung : Bonn 15.07.1971
Botschaftssekretär(Brit.Botschaft)Mr.T.T.MACAN
Kennz. 0-545

Benutzeravatar
JuanLopez
Site Admin
Beiträge: 382
Registriert: 12. Mai 2016, 19:36
Fahrzeug(e): MG Midget 1500, Simca Vedette V8
Wohnort: Karlsbad
Kontaktdaten:

Re: Sitzbezüge aus Velour für MG Midget 1500

Beitrag von JuanLopez » 31. Jan 2020, 13:08

Hallo Günter,

ist dein Fellüberzug aus Echtfell? Wenn ja, hast Du noch die Bezugsadresse?
Gruß aus dem Nordschwarzwald
Juan #2476

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. - Mark Twain

Benutzeravatar
Günter Paul
Beiträge: 2913
Registriert: 14. Sep 2007, 16:53
Fahrzeug(e): MGB MKII

Re: Sitzbezüge aus Velour für MG Midget 1500

Beitrag von Günter Paul » 1. Feb 2020, 11:41

JuanLopez hat geschrieben:
31. Jan 2020, 13:08
Hallo Günter,

ist dein Fellüberzug aus Echtfell? Wenn ja, hast Du noch die Bezugsadresse?
Hallo Juan..
Ja, natürlich, ist Echtfell.Ich schätze mal vor 10 Jahren gekauft und leider keine Bezugsadresse mehr, ich habe es nur auf dem Fahrersitz, die Kopfstütze ist natürlich frei davon :D .
Also, man sieht es kaum oder vorsichtig ausgedrückt, man nimmt es kaum wahr, aber Puristen, wie Josef lehnen so etwas vermutlich ab :wink: , ich hingegen bevorzuge Fahrten mit Persenning und kühlen Temperaturen und da ist es nicht zu toppen und feuchten Rücken im Sommer kenne ich seit dem nicht mehr.
Gruß
Günter
MGB MK II
Erstzulassung : Bonn 15.07.1971
Botschaftssekretär(Brit.Botschaft)Mr.T.T.MACAN
Kennz. 0-545

Josef Eckert
Beiträge: 3147
Registriert: 7. Jun 2000, 01:01
Fahrzeug(e): verschiedene

Re: Sitzbezüge aus Velour für MG Midget 1500

Beitrag von Josef Eckert » 1. Feb 2020, 13:16

Hallo Günter,
ganz kurz für Dich. Ich habe nichts gegen Naturfellbezüge, solange sie nicht auf dem Sitz meines Autos sind.
Warum stören sie mich auf meinen Sitzen?
Auf dem von mir geerbten Mercedes meines Vaters (in der Familie seit Neukauf vor 44 Jahren in Stuttgart) hatte mein Vater vorne Echtfell"schutz"bezüge. Als ich sie nach ca. 10 Jahren in denen sie drauf waren abgenommen hatte, hab ich einen Schreck bekommen. Die Schutzbezüge haben in den Kunststoff der Sitze ganz kleine Löcher verursacht. Keine Ahnung warum. Vielleicht waren da Fellmaden oder Milben drin. Ich habe die Sitze (innen Stoff, außen Kunststoffbezug mit Originalmaterial neu polstern lassen, Stoff innen wurde orginal erhalten.
Deshalb meine Abneigung gegen Echtfellbezüge.
Gruß
Josef

PS: Bin schon wieder weg.

Benutzeravatar
Günter Paul
Beiträge: 2913
Registriert: 14. Sep 2007, 16:53
Fahrzeug(e): MGB MKII

Re: Sitzbezüge aus Velour für MG Midget 1500

Beitrag von Günter Paul » 1. Feb 2020, 14:46

:shock: :shock:
Hallo Josef, wenn du auftauchst, gibts was Neues :wink:
Hab` ich noch nie gehört und hätte ich ihn nicht seit drei Wochen eingepackt, dann hätte ich jetzt schon nachgeschaut.
So werde ich mit Sicherheit alles in etwa vier Wochen überprüfen.
Ist ja doch eine interessante Diskussion, haben hier noch andere Erfahrungen mit Fell ?
Jetzt bin ich auch wieder weg, weil ich mit Gegenwind rechne :D :mrgreen:
Gruß
Günter
MGB MK II
Erstzulassung : Bonn 15.07.1971
Botschaftssekretär(Brit.Botschaft)Mr.T.T.MACAN
Kennz. 0-545

Benutzeravatar
DirkH
Beiträge: 692
Registriert: 5. Apr 2004, 01:01
Fahrzeug(e): MGB Bj.71 open tourer
Wohnort: D, 54290 Trier

Re: Sitzbezüge aus Velour für MG Midget 1500

Beitrag von DirkH » 3. Feb 2020, 07:00

ich hingegen bevorzuge Fahrten mit Persenning und kühlen Temperaturen und da ist es nicht zu toppen und feuchten Rücken im Sommer kenne ich seit dem nicht mehr.
Gruß
Günter

Guten Morgen meine Herren,

ehrlich gesagt mag ich die Optik der Lammfell Bezüge so gar nicht. Mein Favorit ist Lammfell zu Jacke und als Handschuh verarbeitet.
Bringt bei kühlen Wetter gleich ein Windschott mit und ist ziemlich wasserdicht.
Bildschirmfoto 2020-02-02 um 11.16.23.jpg
Ich hatte erwähnt, daß ich Winter hasse? Uuuuund was freu ich mich wieder einen feuchten Rücken zu haben :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße von den Barbarathermen Dirk

Antworten